Skin Trade – In der Haut des Wolfes

| 19. Juli 2015 | 0 Comments

Skin Trade – In der Haut des Wolfes ist ein Comicsammelband der gleichnamigen Comic Mini-Serie von Panini Comics basierend auf dem Roman von George R.R. Martin. Gerne vergisst man bei dem großen Erfolg von Game of Thrones dass George R.R. Martin schon davor ein vielseitiger und interessanter Autor war. Der Comicautor Daniel Abraham und der Comic Zeichner Mike Wolfer haben seine Erzählung nun als Comic herausgebracht.

Comic Cover

Skin Trade – In der Haut des Wolfes, Rechte bei Panini Comics

Skin Trade – In der Haut des Wolfes ist eine gelungene Mischung aus Horror und Crime Noir. Dabei legte Daniel Abraham, wie auch George R.R. Martin mehr Wert auf die Charakter und den Crime Aspekt als auf blutige Action-Szenen. Mit der Figur des Willie gibt es sogar einen ausgesprochenen komischen Aspekt. Die Zeichnungen von Mike Wolfer sind sehr intensiv und tragen das Crime Noir Feeling sehr gut. Besonders gelungen sind aber auch die blutigen Werwolf Szenen, weniger gut ist hingegen Protagonistin Randi Wade, welche immer einen sehr stoischen Gesichtsausdruck hat. Dennoch es ist eine sehr erfrischende Werwolf Geschichte, welche gut erzählt wird und nicht nur Fans des Genres begeistern wird.

Skin Trade – In der Haut des Wolfes ist die Graphic Novel, basierend auf dem von George R. R. Martin mit dem World Fantasy Award ausgezeichneten Werwolf-Krimi. Privatdetektivin Randi verlor ihren Vater an eine wilde Bestie – jetzt geht das blutige Morden wieder los! Ist der Killer von damals zurück? Und was haben Randis bester Freund und die einflussreichsten Männer der Stadt mit der Sache zu tun? Die Werwolf-Geschichten sind komplett in einem Band vorhanden!

Skin Trade – In der Haut des Wolfes wurde von Daniel Abraham, basierend auf dem Roman von George R. R. Martin geschrieben und von Mike Wolfer gezeichnet. George R. R. Martin, 1948 in Bayonne, New Jersey, geboren, schrieb viele Kurzgeschichten, arbeitete danach einige Jahre fürs Fernsehen, bevor er im Jahr 1996 seinen ersten Band von “Das Lied von Eis und Feuer” geschrieben hat. Es ist ein Epos in einer düsteren, grausamen, an das Mittelalter erinnernden Welt voller Intrigenspiele, Machtpolitik und Kriege. Der US-amerikanische Science-Fiction- und Fantasyautor aus Albuquerque, New Mexico, Daniel Abraham hat schon öfters mit George R. R. Martin zusammengearbeitet und auch die Comicfassung von “Das Lied von Eis und Feuer” geschrieben. Der US-amerikanische Autor und Zeichner Mike Wolfer ist bekennender Horrorfan und die Umsetzung von Skin Trade war ihm eine besondere Herzensangelegenheit. Bekannt wurde er durch seine Arbeiten an den Serien Lady Death und Gravel.

Skin Trade – In der Haut des Wolfes ist ein Comicsammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen Mini Serie von Avatar Press. Der Comicsammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 10. März 2015 als Softcover.
81% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives

gut geschriebene und fesselnde Erzählung
gelungenen Mischung aus Crime Noir und Werwolf Thematik
stimmungsvolle Zeichnungen, die das Feeling gut rüberbringen
sehr gute Umsetzung der Erzählung von George R.R. Martin

Negatives

Randi Wade besitzt einen sehr stoischen Gesichtsausdruck
manche Szenen wirken fast eine Spur zu bunt

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.