SingStar: Ultimate Party

| 28. Februar 2015 | 0 Comments

Singen macht Spaß, aber mit Band und Partner oder Freunden natürlich noch mehr und eine private Karaoke-Session daheim hat natürlich auch etwas. Demensprechend bietet SingStar: Ultimate Party viel Spaß und ermöglicht Gesangswettbewerbe daheim oder einfach nur Erholung nach einem anstrengenden Tag.

Singstar Ultimate Party - Cover

Singstar Ultimate Party – Cover, Rechte bei Sony Computer Entertainment

SingStar: Ultimate Party ist das neue SingStar Game für die PS4 und bietet eine schöne Auswahl an Songs, die man alleine oder zu zweit singen kann. Dieses Mal ist auch nicht unbedingt ein Mikro notwendig (z.B. von PS3), sondern es gibt auch eine eigene App, die jedoch nicht mit allen Handys kompatibel ist, sondern nur mit iOS und Android. Auf diese Handy-App wird auch recht viel Fokus gelegt, denn damit kann man Wiedergabelisten erstellen, Songs der Warteschleife hinzufügen, Herausforderungen an Freunde schicken und eben singen. Lustig ist auch die Möglichkeit die Aufnahmen auf Facebook und Twitter zu präsentieren, wenn man das möchte und eine PS4 Kamera hat.

Wenn einem die über 30 Songs der Disc zu wenig sind, ist es auch möglich im SingStore weitere Lieder dazuzukaufen. Anbei eine Auswahl aus der Trackliste: Avicii – Hey Brother, Carly Rae Jepsen – Call Me Maybe, Demi Lovato – Let It Go, Die Toten Hosen – Tage Wie Diese, Ellie Goulding – Burn, Lorde – Royals, MIA. – Tanz Der Moleküle, Olly Murs – Dear Darlin‘, Swedish House Mafia Feat. John Martin – Don’t You Worry Child, Tim Bendzko – Nur Noch Kurz Die Welt Retten, Unheilig – Geboren Um Zu Leben.

SingStar:Ultimate Party ist ein nettes Karaoke-Spiel mit recht modernen Songs, sodass sich für fast jeden Geschmack etwas finden lässt. Die Idee, dass man keine eigenen Mikros braucht, sondern mittels Handy-App spielt ist gut, allerdings ausbaufähig. Zum einen wäre es wünschenswert, wenn es für alle Betriebssysteme eine App gäbe, zum anderen gibt es auch Verzögerungen und die App funktioniert nicht immer einwandfrei. Außerdem wäre es gut, wenn auch eine Mischung von Mikros und Handys möglich wäre. Aber mit den Mikros von den Vorgängern macht das Singen echt Spaß und die Stimmen werden sehr gut erkannt.

Das Spiel ist sehr darauf ausgelegt gegeneinander zu singen. So gibt es nach einem Duett auch für jeden Spieler extra Punkte und keine gemeinsamen Punkte, die man mit andere Duettsingern vergleichen könnte. Bei der Rangliste ist es auch schade, dass man jedes Mal seinen Namen eingeben muss und es anscheinend nicht möglich ist mittels Profil eine Zuteilung zu machen. Außerdem sind nur noch 2 Spieler möglich, oder man singt 2 Gruppen gegen- bzw. miteinander. Allerdings ist dies sicher auch darauf zurückzuführen, dass wohl die meisten ohnehin nur alleine oder zu zweit singen.

Alles in allem ist SingStar: Ultimate Party aber ein solides Sing-Spiel, das einigen Spaß bietet und recht kurze Ladezeiten hat, sowohl beim Einstieg, als auch vor dem Singen selbst. So zahlt es sich auch aus die PS4 einzuschalten, wenn man nur schnell ein paar seiner Lieblingslieder singen möchte.

SingStar: Ultimate Party von Sony Computer Entertainment erscheint mit USK 0 ab 29. Oktober 2014 exklusiv für PS4. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • kurze Ladezeiten
  • moderne Songauswahl
  • Handy als Mikros
  • mit alten Mikros kompatibel
  • Spaßfaktor

  • nur 2 Spieler mit fixer Zuteilung
  • wenige Modi und Einstellungen
  • keine Profile und Schwierigkeitsgrade
  • nicht für alle Handy-Betriebssysteme
  • Mikrofon-App und Mikros nicht gleichzeitig nutzbar

Rating
65%

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.