Sin City & Sin City 2

| 11. September 2017 | 0 Comments

Sin City & Sin City 2 von Robert Rodriguez und Frank Miller ist eine recht werktreue Umsetzung der bekannten und mehrteiligen Comicvorlage, womit ein Großteil der komplexen Erzählung von den Comics auf die Kinoleinwand gebannt wurde und jetzt auch zu Hause erlebbar ist.

Sin City & Sin City 2, Steelbook Edition, Rechte bei Studio Canal

Sin City & Sin City 2, Steelbook Edition, Rechte bei Studio Canal

Sin City & Sin City 2 zeichnet sich durch seinen visuellen Stil und der harten Erzählsprache aus. Robert Rodriguez und Frank Miller haben für mich, damals zum ersten Mal überhaupt, es geschafft dass die Comicbilder wirklich lebendig wurden. Es ist eine tolle und sehr komplexe Geschichte, die sie höchst elegant auf die Leinwand bannten. Wenngleich der zweite Film nicht mehr ganz so faszinierend war, habe ich die Hoffnung nie aufgegeben, dass es eines Tages einen dritten und womöglich einen vierten Film geben wird, um das gesamte Sin City Epos auf die Leinwand zu bekommen.

Sin City: Willkommen im dreckigen Sündenpfuhl von Sin City – der Stadt der Verbrecher, Nutten und verlorenen Seelen, der Stadt, in der das Wort Glück seine Bedeutung verloren hat und die tiefsten menschlichen Abgründe schonungslos offenbart werden. Hier versucht ein gealterter Cop (Bruce Willis) ein Mädchen vor einem Sexualstraftäter zu schützen, ein Schlägertyp (Mickey Rourke) läuft Amok um den Tod seiner Geliebten zu rächen und die Prostituierten der Stadt wehren sich eigenhändig gegen korrupte Bullen.

Sin City 2: Dwight (Josh Brolin) wird von seiner schöne Ex-Freundin Ava (Eva Green) kontaktiert, die ihm einst das Herz brach und mit einem anderen durchbrannte. Doch nun fleht Ava Dwight um Hilfe an, weil sie von ihrem Ehemann Damien Lord (Marton Csokas) brutal misshandelt und von dem skrupellosen Chauffeur Manute (Dennis Haysbert) überwacht wird. Dwight beschließt ihr zu helfen, muss aber nach kurzer Zeit feststellen, dass man in einer Stadt wie Sin City selbst einer Dame in Not nicht vertrauen kann.

Sin City & Sin City 2 bieten die schwarz-weiße Pracht der Comicvorlage, oft durchsetzt, ebenfalls wie in der Vorlage, durch eine sehr kräftige Schmuckfarbe, meist rot oder gelb. Dazu kommt ein Sound, der geschickt platziert ist und die Atmosphäre der Filme noch unterstreicht. Die Darsteller sind teilweise gut, teilweise wirklich hervorragend. So sind Bruce Willis als Cop John Hartigan oder Mickey Rourke als Marv, aber auch Christopher Lloyd als Dr. Kroenig typisch schräge Sin City Charaktere, um nur ein paar wenige zu nennen. Schade fand ich nur, dass in Sin City 2 nach seiner Gesichts-OP nicht wieder Clive Owen die Rolle von Josh Brolin als Dwight McCarthy übernahm. Nicht dass Josh Brolin seine Rolle nicht verdammt gut gespielt hätte, aber es wäre einfach für mich stimmiger gewesen, wenn Owen die Rolle behalten hätte.

In Sin City werden die Geschichten The Customer Is Always Right, welche Frank Miller neu für den Film geschrieben hat, That Yellow Bastard, welche aus dem gleichnamigen vierten Comicband stammt, The Hard Goodbye, welche aus dem gleichnamigen ersten Comicband stammt und The Big Fat Kill, welche aus dem gleichnamigen dritten Comicband stammt, erzählt. In Sin City 2 werden die Geschichten A Dame to Kill for, welche aus dem gleichnamigen zweiten Comicband stammt, Just Another Saturday Night aus dem sechsten Comicband, Booze, Broads, & Bullets, sowie The Long Bad Night und Nancy’s Last Dance, welche Miller extra für den Film schrieb, erzählt.

Sin City & Sin City 2 haben ein Bild im Format 1,85:1 (1080/24p Full HD). Der Sound wird jeweils auf Englisch und Deutsch bei Sin City in 5.1 DTS-HD MA und bei Sin City 2 in DTS-HD 7.1 MA geboten. Er klingt auf der Heimkinoanlage mehr als gut und passt nicht nur zum Film, sondern macht das Geschehen auf dem Bildschirm fast ein wenig spürbar. Dazu kommen noch zahlreiche interessante bis skurrile Extras als Bonusmaterial.

Sin City & Sin City 2 ist als Steelbook Edition auf DVD und Blu-ray am 24. August 2017 erschienen.
Sin City
91 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein visuelles Meisterwerk, welches ein Comic zum Leben erweckt
ein hervorragender Cast, wie aus dem Comic entsprungen
die Geschichten selbst sind sehr komplex
eine faszinierendes Comic Noir
Negatives
ohne das Comic verliert man recht schnell den Faden
ein, zwei Mal enttäuschen die CGI Effekte
Sin City 2
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein visuelles Meisterwerk, welches ein Comic zum Leben erweckt
ein gelungener Soundtrack, der die Atmosphäre unterstützt
die Dramaturgie der Erzählung ist äußerst geschickt
ein hervorragender Cast, wie aus dem Comic entsprungen
Negatives
szenenweise verkommt die Brutalität zur Belanglosigkeit
es hat zu lange gedauert bis die Fortsetzung erschien

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.