Shadwen

| 11. Juni 2016 | 0 Comments

Shadwen handelt von der gleichnamigen Attentäterin, welche in diesem Stealth Videogame nicht nur plant den König zu ermorden, sondern auch gezwungen ist auf ein kleines Mädchen namens Lily aufzupassen. Dabei gilt es sich vor den Wächtern in Acht zu nehmen, sie abzulenken, heimlich zu töten oder auch zu springen, schwingen und zu klettern. Dabei hilft dem Spieler Lily bei der Aufgabe. Wir haben es gespielt.

PS 4 Cover - Shadwen, Rechte bei Frozenbyte

Shadwen, Rechte bei Frozenbyte

Shadwen ist ein ziemlich interessanter Vertreter des Stealth Genres. Vor allem die Option die Zeit anzuhalten, obwohl die recht abprubt ist und womöglich eine Zeitverlangsamerung sich besser in das Gameplay eingefügt hätte, ist ein nettes Feature. Die Speicherpunkte sind recht gut gesetzt und die Story wird charmant präsentiert. Genre Fans sollten sich dieses Game auf jeden Fall näher anschauen.

Shadwen, eine Mörderin die entschlossen ist den König zu töten, läuft dem Waisenmädchen Lily über den Weg, die daraufhin Shadwen auf ihrer gefährlichen Mission begleitet. Dadurch ist Shadwen gezwungen aufdringliche Wachen vor Lilys Augen auszuschalten.

Wird Shadwen auf Gewalt zurückgreifen und dadurch das Vertrauen des Mädchens erschüttern oder versuchen durch andere Methoden ihr wahres Ziel zu verschleiern? Wähle deine Ziele sorgfältig, gehe vorsichtig auf Erkundung, bleib unentdeckt und lass dich nicht erwischen. Schöpfen die Wachen Verdacht, schlagen sie Alarm – nutze das zu deinem Vorteil.

Shadwen besitzt neben einem recht üblichen Gameplay für Stealth-Shooter einen besonderen Gameplaykniff. Immer wenn man aufhört sich zu bewegen friert die Zeit ein und man hat die Möglichkeit besonders in hektischen Situationen innezuhalten und sich auch neu auszurichten. Das ist gut, da vor allem bei den Sprüngen die Steuerung recht heikel ausgefallen ist.

Shadwen ist grafisch recht ordentlich, wenngleich nicht wirklich überragend. Der Sound kommt durchaus stimmungsvoll rüber. Das Leveldesign ist überraschend gut gelungen, mit zumeist mehreren Möglichkeiten Aufgaben zu lösen. Nett ist dass man im Tutorial Lily spielt, welche in die königliche Gärten möchte um dort die Äpfel zu essen und sich daher an den Wachen vorbeischleichen muss.

Shadwen wurde von Frozenbyte entwickelt. Der finnische Videogameentwickler wurde 2001 gegründet und ist vor allem für seine Shadowground und Trine Gamereihen bekannt geworden. Frozenbyte hat weitere Umsetzungen seiner Games für die PlayStation 4 angekündigt.

Wir haben Shadwen auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game von Frozenbyte ist ab 17. Mai 2016 für PlayStation 4 und Windows PC erhältlich.
75% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
Einfrieren der Zeit beim Bewegungsstopp gelungenes Feature
charmant präsentierte Story
Auswirkungen aufgrund des Verhaltens von Shadwen
gelungenes Leveldesign, viele Speicherpunkten, mehrere Wege
Negatives
grafisch kein überragendes Highlight
Steuerung beim Springen recht schwammig und ungenau
Story selbst bietet keine allzu großen Überraschungen

Tags: , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.