Secretary & Secretary 2

| 8. August 2014 | 0 Comments

Secretary & Secretary 2 sind zwei unabhängig von einander produzierte Spielfilme über das Thema Obsession und in beiden Filmen steht eine Sekretärin im Mittelpunkt. Der eine Film basiert auf einer Kurzgeschichte von Mary Gaitskill, der anderen ist ein für das Fernsehen produzierter Film. Der eine ist eine hervorragende schwarze Komödie, der andere ein Thriller ohne wirkliche Höhepunkte.

DVD Cover

Secretary & Secretary 2, Rechte bei Sunfilm

Secretary ist ein wirklich guter Film, der provozierend, erotisch, witzig, doppeldeutig und intelligent, mit zwei wirklichen hervorragenden Hauptdarstellern. James Spader und Maggie Gyllenhaal agieren behutsam, aber sehr authentisch, niemals wird das Thema BDSM oder Liebe lächerlich gemacht. Allen, die eine etwas andere Liebeskomödie bevorzugen sollen sich unbedingt diesen Film anschauen. Es ist ein Film der dunkler, schmerzvoller und zynischer ist als die meisten anderen, aber niemals geschmacklos. Dabei wird über die Neigungen der beiden Hauptcharaktere niemals gewertet. Secretary 2 ist ein eher enttäuschender und sehr vorhersehbarer TV-Film. Es bleibt auch ein schaler Beigeschmack zurück, dass man versucht vorzugaukeln dass es sich dabei um eine echte Fortsetzung handelt.

Secretary (Secretary) handelt von dem erotischen Blick in die Welt einer Sekretärin (Maggie Gyllenhaal), die sich, umgeben von Tipp-Ex und Telefon, der Lust der Unterwerfung hingibt, ohne sich unterwerfen zu lassen. In ihrem Chef (James Spader) begegnet sie einem Mann, der sie beherrscht, ohne sie zu erniedrigen. Und dafür liebt sie ihn. Eine „unanständige“ Frau nimmt sich ihr Glück jenseits aller Klischees und gängigen Moralvorstellungen. Ihr Weg dorthin reizt oft zum Lachen, ohne sie und ihre Vorlieben jemals der Lächerlichkeit preiszugeben. Es wird ein tiefer Einblick in die Welt weiblicher Fantasien geboten, in der schrägsten Komödie seit Jahren!

Secretary 2 (The Perfect Assistant) handelt von Rachel Partson (Josie Davis), welche die scheinbar perfekte Sekretärin ist. Sie ist eifrig, loyal, freundlich und immer zuvorkommend. Zu ihrem attraktiven Chef David (Chris Potter) fühlt sie sich sehr hingezogen. Doch David ist glücklich verheiratet. Als seine Frau schwer erkrankt und seine Geschäfte schlechter laufen, sieht Rachel ihre Chance. Besessen von ihrer Liebe zu David plant sie eine teuflische Intrige. Sie manipuliert unaufhaltsam und ohne Rücksicht ihre Umwelt. Langsam entpuppt sie sich als eiskalter Todesengel, dabei merkt sie nicht, dass ihr Auserwählter gar nicht so fühlt wie sie.

Secretary & Secretary 2 bieten ein sauberes Bild mit gutem Ton, aber ohne besondere Extras. Durch die besonderen Umstände ist eine Bewertung sehr schwer, sodass wir uns dazu entschieden habe nur den Hauptfilm Secretary, welcher eindeutig der bessere Film ist und die stärkere Geschichte erzählt, zu bewerten.

Secretary & Secretary 2 von Sunfilm Entertainment ist ab 01. August 2013 mit FSK 16 auf Blu-ray und DVD erhältlich. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Secretary ist eine tolle Geschichte
  • Secretary bietet überragende Hauptdarsteller
  • James Spader & Maggie Gyllenhaal sind sehr authentisch
  • jeder romantischen Person mit Vorliebe für BDSM ans Herz gelegt

  • Secretary 2 ist eher flach
  • die DVD bietet kaum Extras
  • Secretary 2 ist keine echte Fortsetzung

Rating
87%

Tags: , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.