Schatzfinder

| 22. Januar 2017 | 0 Comments

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben von Hermann Scherer, einem deutschen Autor und Vortragsredner, handelt von der Frage, wie ein Leben jenseits der Langeweile und der Belanglosigkeit gelingen kann. Der Autor versucht den Leser zu motivieren sein Glück am Schopf zu packen. Manches Mal läuft es dann eher auf bekannte Sinnsprüche hinaus, aber es gelingt dem Autor auch den Leser daran zu erinnern dass er jeden Augenblick die Wahl hat etwas zu verändern.

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen - und andere es längst leben, Rechte bei Campus Verlag

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben, Rechte bei Campus Verlag

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben zeigt stark dass der Vortragsredner Hermann Scherer die Mittelmäßigkeit regelrecht verabscheut, er ist der Meinung dass jeder etwas aus sich machen kann.

Man darf sich aber dabei keine Schritt für Schritt Anleitung erwarten, es sind viel mehr Beispiele von Menschen die etwas aus sich gemacht haben und der Versuch den Leser zu motivieren ähnliches zu tun. Aber er spricht auch die Paradoxien an, welchen wir im Leben begegnen und er versteckt sich dabei nicht hinter philosophischen Erklärungen, sondern geht offen damit um und versucht seinen Lesern gegenüber offen zu bleiben.

An vielen Stellen des Buches merkt man Hermann Scherer den erfolgreichen Redner an und dort liegen auch seine Stärken. Wer Hermann Scherer bereits kennt, ihn gehört hat oder etwas von ihm gelesen hat wird einiges bereits Bekanntes finden. Eine weitere Stärke des Autors ist es Kompliziertes recht einfach zu veranschaulichen und seine Leser zu motivieren.

Ihm ist es aber auch ein echtes Anliegen dass man sein Mittelmaß ablegt, dass man sich befreit und etwas wagt. Dazu wird er auch provokant, versucht den Leser aufzurütteln, was ihm teilweise aber als Redner wesentlich besser gelingt. Manche dieser Sachen funktionieren beim Buch nicht unbedingt.

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben geht der Frage nach ob man vielleicht viel besser ist als man denkt. Vielleicht schlummern ungeahnte Schätze und Talente in einem. Hermann Scherer will dem Leser dazu einen Weg zeigen, wie man sich eben aus festgefahrenen Strukturen lösen kann und mehr aus seinem Leben machen kann.

Es ist klingt einfach: Seien Sie anders als der Durchschnitt. Werden Sie Regelbrecher und geben Sie Ihrem Leben wieder mehr Lebendigkeit. Machen Sie gute Deals und tauschen Sie dabei das wertvollste, was Sie haben: Ihre Zeit. Entwickeln Sie eine konkrete Vorstellung von sich in der Zukunft.

Der gelernte Einzelhandelskaufmann Hermann Scherer hat nach seinem Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing in Koblenz, Berlin und St. Gallen begonnen als Vortragsredner und Buchautor zu arbeiten. Daneben hat er Unternehmen gegründet, Lehraufträge übernommen und vor allem unzählige Vorträge gehalten.

Campus Frankfurt / New York ist ein erfolgreicher konzernunabhängiger Verlag für Wirtschaft und Gesellschaft. Das Verlagsprogramm umfasst ein breites Themenspektrum mit Schwerpunkten in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Geschichte und Gesellschaft, Karriere, Business und Sozialwissenschaften.

Schatzfinder: Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben von Hermann Scherer ist im Februar 2013 im Campus Verlags als gebundenes Buch, ebook und Hörbuch erschienen.
71% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Hermann Scherer ist es ein Anliegen dass man sein Mittelmaß ablegt
Kompliziertes wird vom Autor recht anschaulich vereinfacht
keine einfachen Anleitungen, sondern er versucht zu motivieren
Negatives
Hermann Scherer ist ein besserer Vortragsredner als Buchautor
oft flüchtet sich der Autor in alte Redewendungen

Tags: , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.