RPC Germany 2016 – Ankündigung

| 27. Mai 2016 | 0 Comments

Die RPC, die jährliche Role Play Convention in Köln findet heuer am 28. und 29. Mai statt und feiert ihr 10 jährliges Jubiläum. Sie ist die größte Messe dieser Art in Europa, auf der Produkte präsentiert, getestet und gespielt werden können. Dabei geht es um sämtliche Bereiche des Rollenspiels, vom PC-Spiel bis zum LARP, von Pen & Paper bis zum Tabletop.

© 2016 RPC-Germany. Alle Rechte vorbehalten. Enjoy Event Marketing GmbH

© 2016 RPC-Germany. Alle Rechte vorbehalten. Enjoy Event Marketing GmbH

Die RPC findet in der Messe Köln statt, wo auf 20.000m² über 120 Austeller zu finden sind. Zusätzlich gibt es ein Außenareal von 3000m², auf dem ein Mittelaltermarkt stattfindet und verschiedene weitere Outdoor-Aktivitäten. Und es gibt alles zum Thema Phantastik, wobei der Begriff recht groß gegriffen ist, schließlich gibt es diverse Stilrichtungen wie Fantasy, Science Fiction, Mystery und viele mehr. Auch bzgl. Medien gibt es eine große Auswahl, wie PC-Spiele, Brettspiele, Kartenspiele, Pen & Paper Rollenspiele, Tabletop oder auch LARP (Live Action Role Playing), aber auch Bücher, Filme und Mangas, Cosplayer, sowie Anime sind auf der RPC zu finden.

Zum Jubliäum werden auch zahlreiche Special Guests erwartet. Die meisten davon stehen im Zeichen von Star Wars, darunter mit David Prowse niemand geringeres als Darth Vader persönlich. Aber auch Game of Thrones darf auf der RPC nicht fehlen und wird von Neil Fingleton repräsentiert, der in der vierten Staffel den Riesen Mag Mar Tun Doh Weg gespielt hat. Auch aus dem Cosplay Bereich werden einige Highlights erwartet, darunter Cosplay Stars wie Dancing Fox, Liika, Cyehra und viele mehr. Einer der Höhepunkte wird auch der RPC Cosplay Contest 2016 powered by Razer sein. Zum 10 Jahres Jubliäum gibt es erstmals die Möglichkeit sich in der neuen Signing Area ein Foto mit seinem Star zu holen, oder auch ein Autogramm, wie man es von manchen Comic Cons kennt.

Auf der RPC wird traditionell in verschiedenen Kategorien der RPC Fantasy Award vergeben, eine Orientierungshilfe für Fantasyfans, die ausgezeichnete Spiele und Medien suchen. Die feierliche Preisverleihung findet am Samstagabend statt. Auch die Preisverleihung des Cthulhu Abenteuerwettbewerbs findet direkt auf der RPC statt.

Ähnlich der Künstlermeile, auf der sich zahlreiche Künstler der RPG Szene mit ihren Werken präsentieren, gibt es heuer wieder einen Cosplay & Crafting Corner auf der RPC. Alle Arten von „Handarbeiten“ werden dort präsentiert, es gibt Infos zur Herstellung und teilweise die Möglichkeit live bei der Herstellung dabei zu sein oder Workshops in diesem Bereich zu besuchen.

Es gibt auch wieder einige Turniere und Wettbewerbe, wie die offizielle Munchkin-Meisterschaft, einen Plakat-Posing Wettbewerb, Golem Arcana Schlachten, oder das Dartblaster-Wettschießen. Außerdem kann man interessante Workshops besuchen. Dieses Jahr stehen unter anderem auch Kochen mit Met, der Umgang mit Thermoplasten oder Mittelalterliche Tänze am Programm.

Generell ist die RPC nicht nur eine Messe in der Produkte präsentiert werden, es geht dabei auch um den gegenseitigen Austausch und die Zusammenkunft von Spielern, Clans, Fangruppen, aber natürlich auch den Verlegern. Es gibt kaum eine Messe wo man den Herausgeber, Autoren und Zeichner von Fantasyspielen so nahe kommt und mit ihnen plaudern kann. So können neue Trends herausgefunden werden, neue Impulse gesetzt werden. Es geht nicht nur darum, sich Messestände bloß anzusehen, sondern aktiv mitzumachen, zu spielen, zu testen, Spaß zu haben.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Events, Games, Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.