Rick and Morty – Staffel 3

| 29. August 2018 | 0 Comments

Rick and Morty – Staffel 3 von Adult Swim, nach einer Idee von Justin Roiland und Dan Harmon, ist eine amerikanische Comedy-Animations-TV-Serie über die Abenteuer des alkoholabhängigen, aber genialen Wissenschaftlers Rick und seinem einfältigen Enkel Morty, welche beide in anderen Dimensionen erleben. Im Mittelpunkt der lose zusammenhängenden Folgen steht der Kampf der beiden gegen die Galaktischen Föderation und wie es Beth und Jerry nach ihrer Trennung geht.

Rick and Morty - Staffel 3, Rechte bei Studio Hamburg

Rick and Morty – Staffel 3, Rechte bei Studio Hamburg

Rick and Morty – Staffel 3 ist wieder chaotisch, frech und nihilistisch. Die zum Teil recht derbe, aber niemals wirklich unter die Gürtellinie gehende Animations-TV-Serie ist angelehnt an die beiden Hauptfiguren von Zurück in die Zukunft. In der dritten Staffel sieht man aber, wie sehr sich Rick und Morty von ihren großen Vorbildern weiterentwickelt haben. Der schwarze Humor ist gepaart mit zahlreichen Anspielungen und einer Brise Science Fiction und so ergibt sich eine freche und frische TV-Serie.

Auch wenn die Synchronisation der TV-Serie wirklich sehr gelungen ist, gibt es auch die unzensierte englische Originalfassung aller Folgen auf der Disc. In der vorliegenden Staffel rückt auch der Rest der Familie stärker in den Mittelpunkt, vor allem Mortys ältere Schwester Summer mischt bei den Abenteuern kräftig mit. Der visuelle Stil gefällt mir bei den Simpsons noch immer besser, aber Rick and Morty mag ich optisch mehr wie die Serien American Dad oder South Park, welche einen ähnlichen anarchistischen Humor pflegen.

Zwischen Zeitreisen, Gehirnsimulationen und anderen Dimensionen: Der unverantwortliche Rick Sanchez und sein pubertierender Enkel Morty befinden sich am Rande des Universums. Rick ist nicht nur ein brillanter Erfinder und Wissenschaftler, sondern auch einer der meistgesuchten Feinde der intergalaktischen Regierung. Ob er trotz seines Hangs zum Alkoholismus einen wahnwitzigen Masterplan verfolgt, oder doch seiner nihilistischen Weltansicht erliegt, wird sich zeigen. So viel steht jedoch fest: Man sollte sich auf das Unmögliche gefasst machen.

Rick and Morty – Staffel 3 hat einige sehr gelungene Folgen. Vor allem Gurken Rick ist eine sehr skurrile Folge, in der sich Rick durch die Verwandlung in eine Gurke vor der gemeinsamen Familientherapie drückt und durch ein Missgeschick bei hungrigen Ratten im Kanal landet. Aber auch die an die Treehouse-Folgen von den Simpsons angelehnte Folge von Kopfkino ist sehr gelungen, genauso wie die ohne den Original Rick und Morty auskommende Folge Atlantis ist nur einmal im Jahr, über den aktuellen Zustand der Galaktischen Föderation.

Rick and Morty – Staffel 3 beinhaltet folgende 10 Episoden:

  1. Raus aus meinem Kopf! (The Rickshank Rickdemption)
  2. Jenseits der Kuppel (Rickmancing the Stone)
  3. Gurken-Rick (Pickle Rick)
  4. Vindicators 3: Worldenders Rückkehr (Vindicators 3:The Return of Worldender)
  5. Schmeiß den Opa aus dem Zug (The Whirly Dirly Conspiracy)
  6. Nicht ohne meine Toxine (Rest and Ricklaxation)
  7. Atlantis ist nur einmal im Jahr (The Ricklantis Mixup / Tales from the Citadel)
  8. Kopfkino (Morty’s Mind Blowers)
  9. Der König und die Kriegerin (The ABC’s of Beth)
  10. Friede, Freude, Eierkuchen (The Rickchurian Mortydate)

Rick and Morty – Staffel 3 hat 10 Folgen mit einer Länge von jeweils ca. 22 Minuten und wird mit einem bunten Bild im Format 16:9 geboten. Der saubere Ton wird auf Englisch und Deutsch in Dolby Digital 2.0 Stereo präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Animatics for every episode
  • Commentaries with the creators, cast, crew and more
  • Origins of Rick & Morty
  • Inside the Episodes
Rick and Morty – Staffel 3 von Studio Hamburg ist ab 31. August 2018 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW angeschaut.
84 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
schräge Abenteuer gespickt mit schwarzem Humor
die dritte Staffel bietet viel Abwechslung
visuell ein durchaus gelungener Stilmix
es wird ein größerer Handlungsbogen erzählt
Negatives
leider sind die 10 Folgen viel zu schnell vorbei
teilweise sind die Zusammenhänge noch recht inkonsequent

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.