Rhythm Paradise Megamix

| 31. Dezember 2016 | 0 Comments

Rhythm Paradise Megamix von Nintendo ist ein Rhythmus Game, eine Untergruppe von Musik Games. Es erwarten einen zahlreiche kleine Mini-Games welche man bewältigen muss um Fipsi, ein aus dem Himmel gefallenes Wesen wieder dorthin zu bringen. Dabei trifft man natürlich zahlreiche andere Personen, die ein Rhytmus Problem haben. Wir haben es gespielt.

3DS Cover - Rhythm Paradise Megamix, Rechte bei Nintendo

Rhythm Paradise Megamix, Rechte bei Nintendo

Rhythm Paradise Megamix ist ein ideales Game für den Nintendo 3DS. Es besteht aus kleinen Mini-Games, die schnell gespielt sind, geübte Gamer schaffen sie oft in weniger als 1 Minute. Die Story des Games ist lieb, aber nur eine grobe Klammer um möglichst viele verschiede Games unterzubringen. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei äußerst unterschiedlich und während manche Mini-Games ziemlich simpel sind, sind andere äußerst schwierig zu handhaben. Generell sind aber die Anforderungen an den Gamer sehr gering und die Abwechslung bleibt trotz der unterschiedlichen Games durch das Thema und die Beschränkung auf 1 bis 2 Tasten eher beschaulich.

Rhythm Paradise Megamix handelt von Fipsi, welcher aber nicht der einzige mit Problemen ist. Etliche bizarre Länder liegen vor dem Gamer, die alle mit einer ernsthaften Situation zu kämpfen haben: Sie haben alle ihren Rhythmus verloren und das tägliche Leben ist zum Stillstand gekommen. Noch viel schlimmer: Bis der Rhythmus zurück ist, bleiben die Tore zwischen den Ländern verschlossen, sodass es für dich und Fipsi kein Durchkommen gibt. Nur du kannst die Situation beheben, indem du in einer Vielzahl an Spielen dein überlegenes Rhythmusgefühl beweist.

Rhythm Paradise Megamix hat eine sehr kindliche, comicartige Grafik, die eher zweckdienlich ist und sieht sich im bisherigen Stil der drei bereits erschienen Teilen, der vor allem in Japan so beliebten Reihe. Das Wichtigste sind die über 100 Rhythmusminigames, welche eine gute Mischung aus den größten Hits der Reihe und einigen brandneuen Rhythmusherausforderungen bietet. Für den Sound konnte Tsunku, ehemaliger Leadsänger der Band Sharam Q und Hello! Project gewonnen werden und es gelang ihm einfache, aber spannende Sounds zu komponieren.

Rhythm Paradise Megamix hat ein ziemlich simples Gameplay. In jedem Level gibt es vier Mini Games, welche man schaffen muss um ins nächste Level aufsteigen zu dürfen. Man braucht dazu ein Mindestergebnis an Punkten bei jedem Mini Game. Sollte es knapp sein bekommt man ein paar Bonuspunkte dass man es schafft. In den meisten Games muss man zu richtigen Zeit und vor allem im richtigem Rhytmus die Taste A bzw. das Steuerkreuz drücken.

Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der Wii die erfolgreichste Konsole produziert.

Rhythm Paradise Megamix von Nintendo ist ab 21. Oktober 2016 für Nintendo 3DS/2DS erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS getestet.
86 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein schnelles, witziges Game, perfekt für Nintendo 3DS
gelungener Sound mit gutem Rythumus und immer wieder Neuem
witziges Game, sehr gut auch für jüngere Gamer geeignet
Negatives
Abwechslung bleibt trotz über 100 Mini Games recht überschaubar
Schwierigkeitsgrad steigt nicht linear an, sondern ist unterschiedlich

Tags: , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.