Ratchet & Clank

| 11. April 2016 | 0 Comments

Ratchet & Clank von Insomniac Games sind echte PlayStation-Legenden und jetzt kann man bei einem großen Remake dieser Legenden dabei sein. Das neue Videogame basiert auf dem am 29. April 2016 in Österreich startenden Zeichentrickfilm und auch ein großer Teil der Videosequenzen stammt aus diesem Film.

PlayStation 4 Cover - Ratchet & Clank, Rechte bei Sony PlayStation

Ratchet & Clank, Rechte bei Sony PlayStation

Ratchet & Clank kehrt nach mehr als einem Dutzend Games wieder zu ihren Anfängen als Jump’n’Run-Klassiker zurück. Das Videogame wurde parallel zum Zeichentrickfilm entwickelt und basiert auf dem allerersten Ratchet & Clank mit einigen Handlungselementen aus den späteren Teilen. Im Gegensatz zu üblichen Videogames zu Filmen und Filmen zu Videogames ergänzen sich das Videogame und der Zeichentrickfilm hier auch wenn sie die gleiche Geschichte auf unterschiedlicher Weise erzählen. Beide sind sehenswert und das vorliegende Videogame, welches exklusiv für die PlayStation 4 erscheint ist natürlich auch sehr spielenswert. Ratchet & Clank mit seinen sympathischen Helden macht verdammt viel Spaß und hätte sich das Prädikat „Besonders spielenswert“ verdient.

Ratchet & Clank basiert stark auf der Vision des demnächst erscheinenden Zeichentrickfilms, welcher die komische Geschichte erzählt wie sich der fellige Lombax-Mechaniker Ratchet mit dem rebellischen Wachroboter Clank anfreundet. Geschickt ist dabei Captain Qwark eingeführt, der Anführer der Galactic Rangers und ein Erzähler der manches Mal übertreibt, schönfärbt und dadurch auch den Fokus ein wenig anders als der Film legt. Der Spieler schlüpft dabei in seinen Weltraumanzug und kann sich auf ein adrenalingeladenes Abenteuer mit neuem Gameplay, neuen Endgegnern und Welten freuen. Als Spieler rettet man die Galaxis mit mehr Waffen und Werkzeugen als je zuvor und genießt dabei die Szenen aus dem Film und die wirklich prachtvollen Grafiken.

Ratchet & Clank bietet ein einfaches aber durchdachtes Gameplay, welches auch für Ratchet & Clank Neulinge sofort beherrschbar ist. Die Grafik ist wirklich gelungen. Es sind die einzelnen Welten zum Teil recht überschaubar, doch man glaubt sich wirklich im Zeichentrickfilm wiederzufinden. Die Welten wirken sehr lebendig, voller witziger kleiner Elemente und grafisch bombastisch, wenngleich sie auch recht linear verlaufen, mit ein paar versteckten Schätzen. Auf den jeweiligen Planeten gibt es unterschiedliche Hauptmissionen und ein paar optionale Nebenmissionen. Sehr witzig ist auch die Möglichkeit nach der Rettung von Skid McMarx mit einem Hoverboard an den Rennen auf Rilgar und Kalebo teilzunehmen.

Ratchet & Clank ist komplett in deutscher Sprache synchronisiert und man konnte dafür die Synchronstimmen gewinnen, welche auch im Zeichentrickfilm zu hören sein werden. Es gibt keinen Multiplayer Modus und schade ist dass man auch, bei diesem Duo hätte es sich angeboten, keinen Splitscreenmodus gemacht hat. Man kann aber Karten sammeln und damit bestimmte Fähigkeiten, Waffen oder Ausrüstung verbessern. Außerdem kann man für seine Waffen bestimmte Verbesserungen freischalten und geheime Boni verdienen.

Ratchet & Clank wurde, wie fast alle Teile der Reihe von Insomniac Games exklusive für die Sony PlayStation entwickelt. Insomniac Games ist ein US-amerikanisches Software Studio das vor allem PlayStation Games entwickelt hat und für seine Spyro, Ratchet & Clank und Resistance Games bekannt wurde.

Wir haben Ratchet & Clank auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game von Insomniac Games und Sony PlayStation ist ab 20. April 2016 für PlayStation 4 erhältlich.
87% von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
optischer Augenschmaus für Gamer
mit viel Witz, Charme und Kanonen
ein rundumherum gelungenes Remake der Serie
gelungenes und einfaches Gameplay
Negatives
Levels oft sehr überschaubar
kein Splitscreenmodus oder Multiplayer
Innovationen recht gering, mehr eine Weiterentwicklung

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.