R.E.D.2

| 23. Februar 2014 | 0 Comments

Gerade will Frank Moses ein normales Leben führen, als Marvin Boggs sich an ihn wendet. Es ist nicht einfach Frank umzustimmen, doch dann explodiert ein Auto und so führt eines zum anderen und plötzlich ist er wieder mittendrin und mit ihm auch einige andere alte Bekannte. Aber sehen Sie selbst und lesen Sie weiter.

R.E.D. 2 Cover

R.E.D. 2 Cover, Rechte bei Concorde Video

Frank Moses (Bruce Willis) will endlich ein normales Leben mit seiner Freundin Sarah (Mary-Louise Parker) verbringen, als sein Kumpel Marvin Boggs (John Malkovich) ihn im Supermarkt überrascht und möchte, dass er wieder aktiv wird. Frank möchte das nicht und lehnt ab, doch dann explodiert Marvins Auto und somit ist er wieder mittendrinnen. Bei der Beerdigung Marvins stellt sich heraus, dass er doch nicht tot ist und dass sie wegen der Operation Nightshade gejagt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass unterschiedliche Organisationen hinter ihnen, insbesondere hinter Frank her sind. So muss er sich selbst und alle möglichen anderen Menschen retten, liefert sich atemberaubende Verfolgungsjagden und dann ist da auch noch Sarah, die zeitenweise recht eifersüchtig ist und Frank das Leben ebenfalls schwer macht.

Frank, Marvin und Sarah reisen nach Paris, um dort den „Frosch“ zu suchen. Doch auch Katya (Catherine Zeta-Jones), mit der Frank früher zusammen war, ist hinter dem Mann her und gemeinsam stellen sie ihm eine Falle. Durch Sarah bekommen sie einen Schlüssel zu einem Bankschließfach, doch Katya versucht diesen an sich zu bekommen, aber auch Marvin spielt das Spiel gut. Und so kommt es, dass das Trio weiterhin die Oberhand behält und schließlich Edward Bailey (Anthony Hopkins) aufsucht, der aber nicht sehr kooperativ zu sein scheint. Doch mit etwas Geschick bekommen sie die Informationen, die sie wollen und so geht es weiter nach Moskau, wo sie nach der Bombe suchen, der Bombe, um die es bei der Operation Nightshade ging.

Die Laufzeit des Films sind spannende 116 Minuten und es gibt ca. 42 Minuten Bonusmaterial, wie Making-of, Verpatzte Szenen, Entfallene Szenen, Dt. und Original Kinotrailer. Bildformat ist 2,40:1 (16:9), Ton gibt es in Deutsch und Englisch in DTS-HD Master Audio 7.1. Untertitel gibt es in Deutsch und Deutsch für Hörgeschädigte.

R.E.D. 2 von Concorde Video ist mit FSK 16 ab 30. Jänner 2014 auf DVD und Blu-ray erhältlich.. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • spektakuläre Stunts und Verfolgungsjagden
  • actionreiche Komödie
  • hohes Staraufgebot

  • manche Witze nicht so gelungen
  • Unterschied zu Teil 1 eher gering

Rating
78%

Tags: , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.