Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney

| 7. Mai 2014 | 0 Comments

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney ist das Crossover der beiden gleichnamigen und bekannten Videogamereihen der Nintendo DS Familie, die Rätseladventure von Professor Layton und die Gerichtsadventure von Phoenix Wright: Ace Attorney. Zum ersten Mal erleben sie gemeinsam ein großes Abenteuer. Wir haben es gespielt.

3DS Cover

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, Rechte bei Nintendo

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney, die Mischung ist mehr als nur gelungen, die Rätseleinlagen von Professor Layton ist eine gelungene Abwechslungen zu den spannenden Gerichtsfällen von Phoenix Wright. Beide Charakter werden über weite Strecken des Games gemeinsam gespielt. Beide Gameplay Arten ergänzen sich sehr gut sodass es eines der spannendsten und unterhaltsamsten Games auf dem 3DS geworden ist. Fans beider Serie werden mit dem vorliegenden Crossover zufrieden sein, es integriert beide Anteile sehr gut, sodass sich jeder wiederfindet und gleichzeitig die Möglichkeit hat, auch die andere Serie mitzuentdecken. Fans beider Serien sei das Crossover uneingeschränkt ans Herz gelegt. Einzig der Schwierigkeitsgrad ist moderat, was für Neueinsteiger sicher sehr angenehm ist, aber Professor Layton hatte schon schwierigere Rätsel zu lösen und Phoenix Wright härtere Gerichtsfälle. Die in 12 Kapiteln gegliederte Story ist wirklich packend gemacht, nach dem spanneden Prolog sind die beide Hauptfiguren jeweils getrennt voneinander zu bewältigen, somit wird es zunächst ein wenig ruhiger, bevor die Geschichte so richtig in Fahrt kommt. Spannend bleibt es danach bis zum Schluss und so manche Wendung überrascht einen.

Die beiden Entwicklerstudios Level-5, welches für seine Professor Layton Reihe bekannt ist, und Capcom, welches zu den renomiertes Entwicklerstudios zählt, bekannt für Resident Evil und Ace Attorney, haben bei dem vorliegenden Crossover für Publisher Nintendo zusammengearbeitet. Das Entwicklerstudio Level 5 wurde 1998 gegründet und ist in Japan vor allem für seine Inazuma-Eleven und Atamania-Serie bekannt geworden. Viele Games von Level 5 wurden aber niemals in Europa veröffentlicht. Capcom, welche die Serie Ace Attorney entwickelt haben, wurde 1983 gegründet und zählen zu den führenden Gamesdevelopern and -publishern. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der WiiU die erfolgreichste Konsole produziert. Mit dem Nintendo 3DS XL und dem Nintendo 2DS gibt es derzeit zwei aktuelle Versionen der tragbahre Handheld-Konsole.

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney verstrickt die beiden Titelhelden und ihre Gefährten Luke bzw. Maya in die Abenteuer um die geheimnisvolle Sophie. Alles beginnt zunächst in London, aber bald finden sich unsere Helden in dem mittelalterlichen Städtchen Labyrinthia wieder! Wie sind sie dorthin geraten? Wie sollen sie wieder nach Hause kommen? Und was hat Sophie mit all dem zu tun? Als Sophie der Hexerei angeklagt wird, tritt Phoenix an, um sie vor Gericht zu verteidigen – der Star-Anwalt muss also die bizarren Gesetze des Landes lernen, und das schnell, während Professor Layton das tut was er am besten kann, das mysteriöse Rätsel um die Stadt Labyrinthia selbst zu knacken.

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney ist grafisch gut gelungen, und Spieler der beiden Serien werden sich gleich wie zu Hause fühlen, auch wenn man merkt dass jeweils die neuesten Titel der beiden Serien frischer sind, als dieses Crossover, aber dies ist Jammern auf hohem Niveau. Soundtechnisch hat man bei den Gerichtsverhandelungen die klassichen Phoenix Wright: Ace Attorney Themen, während im restlichen Adventure man eher auf die Musik von Professor Layton zurückgreift und diesen Musikstil als Grundlage verwendet. Positiv ist die hochwertige Synchronisation der Animationen und dass es wirklich gelungen ist, beide Grafikstile harmonisch zu verknüpfen, sodass es zu keinem Stilbruch kommt.

Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney von Nintendo ist seit 8. November 2013 exklusiv für Nintendo 3DS und 2DS erhältlich. Wir haben das Game auf Nintendo 3DS gestestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • gelungenes Crossover, das Beste beider Reihen
  • spannende Story voller Wendungen
  • unterschiedliches Gameplay, je nach Hauptcharakter
  • gute Synchronisation

  • moderater Schwierigkeitsgrad

Rating
86%

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.