Poochy & Yoshi’s Woolly World

| 29. April 2017 | 0 Comments

Poochy & Yoshi’s Woolly World von Nintendo ist ein Jump´n´Run Game und ein Ableger des bekannten Wii U Games Yoshi’s Woolly World für die 3DS / 2DS Familie. Neben allen Level der Wii U-Fassung gibt es neue Funktionen und Levels für Yoshis Freund Schnuffel. Yoshi muss springen, hüpfen, rennen, stampfen und flattern was das Zeug hält, oder seine Gegner in bewährter Manier gleich ganz verschlingen. Wir haben es gespielt.

3DS Cover - Poochy & Yoshi’s Woolly World, Rechte bei Nintendo

Poochy & Yoshi’s Woolly World, Rechte bei Nintendo

Poochy & Yoshi’s Woolly World bezaubert mit seinem niedlichen Look, wie bereits Yoshi’s Woolly World auf der Wii U. Die Idee Yoshi mit Wolle und anderen Textilien darzustellen ist recht innovativ und passt zum Spielstil. Da die einzelnen recht fröhlichen Levels von verschiedenen Wollarten bzw. -farben dominiert werden, wirken sie nicht so unterschiedliche wie typische Levels aus den verschiedenen Yoshi oder Mario Games. Poochy & Yoshi’s Woolly World ist genau das Richtige für ein niedliches Jump´n´Run mit viel Fun auf einer Handheld-Konsole.

Poochy & Yoshi’s Woolly World handelt vom tückischen Hexenmeister Kamek und seinem fiesen Plan. Er hat fast alle Yoshis, die das idyllische Woll-Atoll bevölkern, in Garnknäuel verwandelt und entführt. Keine Frage dass alle übrigen Yoshis beschließen den Finsterling zu jagen und ihre Kameraden zu befreien. Und so beginnt ein neues, großes Yoshi-Abenteuer, welches den Gamer in sechs völlig unterschiedlich gestrickte Welten führt.

Poochy & Yoshi’s Woolly World ist, genauso wie auf der Wii U, ziemlich bezaubernd, mit seinen Woll-Yoshis, den niedlichen Wollknäultierchen und den gestrickten Levels. Der Sound macht gute Laune, wie das ganze Ambiente und es gibt neue Levels für Yoshis Freund Schnuffel, in denen man Juwelen und Schnuffelchen auf dem Weg zum Ziel einsammelt. Das Gameplay ist sehr eingängig und leicht erklärt. Yoshi kann, wie in seinen Games üblich, einen Gegner verschlucken, aber statt Eiern werden kleine Wollknäuels produziert. Mit diesen kann man normal schießen, um Gegner zu besiegen. Man kann sie aber teilweise auch dazu nutzen, Elemente im Level zu stricken und so seinen Yoshi z.B. höher hinauf klettern zu lassen.

Praktischerweise gibt es zu Schnuffel zudem die Schnuffelchen. Sie erschnüffeln Geheimnisse, helfen beim Juwelen-Sammeln, rücken Gegnern auf die Pelle und können sich sogar verdoppeln und sich in Wollknäuel verwandeln. Die Knäuel wiederum kann Yoshi auf seine Gegner werfen, oder mit ihnen an sonst unerreichbare Gegenstände herankommen. Die Hauptstory hat ungefähr einen Umfang von rund 12 bis 15 Stunden, je nachdem wie intensiv man nach den versteckten Arealen sucht und alle Objekt sammeln möchte. Der moderate Schwierigkeitsgrad macht das Game auch ideal für Casual Gamer.

Poochy & Yoshi’s Woolly World wurde von Good-Feel für Nintendo entwickelt. Das japanische Gamestudio Good-Feel Co., Ltd wurde 2005 in Hyogo gegründet und wurde nach einigen Sprachtraininggames mit Wario Land: Shake It! einem größeren Publikum bekannt. Mit Yoshi’s Woolly World für die Wii U hatten sie einen großen Überraschungserfolg. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der Wii die erfolgreichste Konsole produziert.

Poochy & Yoshi’s Woolly World von Nintendo ist ab 03. Februar 2017 für Nintendo 3DS/2DS erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS XL getestet.
85 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
äußerst niedliche Grafik mit recht herzigen Levels
alle Levels der Wii U Version sind im 3DS / 2DS Game enthalten
die Woll-Version eines Yoshi Games macht viel Spaß
es gibt zahlreiche versteckte Geheimnisse zu entdecken
Negatives
neuen Funktionen für Kenner der Wii U Version eher überschaubar
Schwierigkeitsgrad sehr moderat, keine große Herausforderung <br

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.