Plötzlich Royal

| 5. April 2018 | 0 Comments

Plötzlich Royal von Roland Brodbeck handelt von einem sehr ungewöhnlichen potentiellen Thronfolger auf den britischen Thron. Ein junger Student findet sich sehr unfreiwillig im Rampenlicht und muss zahlreichen Fettnäpfchen auf dem höfischen Parkett ausweichen. Das Buch ist amüsant geschrieben und steckt voller witziger Dialoge.

Plötzlich Royal, Rechte bei Querverlag

Plötzlich Royal, Rechte bei Querverlag

Plötzlich Royal handelt wohl von einem der unmöglichsten Thronfolger, welches sich ein konservatives Herz ausdenken könnte, denn es handelt sich um einen jungen, homosexuellen Schweizer, einen Studenten, der nicht nur unter den Konservativen für Chaos und Aufregung sorgt. Roland Brodbeck gelingt ein schräges und humorvolles Debüt mit einer sehr sympathischen Hauptfigur, auch wenn man bedauerlicherweise nichts über die Person von Sascha Burger selbst erfährt. Er bleibt überraschend farblos und auch das Thema seiner sexuellen Neigung wird viel zu oft mit dem Holzhammer zur Geltung gebracht.

Der Schweizer Student Sascha Burger weiß zwar, dass er der Urenkel der britischen Königin Elisabeth II. ist, doch wirklich ernst genommen hat er seine Familiengeschichte bisher nicht, immerhin wurde sein Zweig vom königlichen Stammbaum abgesägt, da seine britische Mutter einen katholischen Schweizer Financier heiratete.

Völlig unvorbereitet trifft ihn daher die Nachricht aus Groß­britannien, er sei nun doch nicht aus der Thronfolgeliste gestrichen worden. Somit könnte Sascha nun theoretisch der übernächste britische König werden. Eine Audienz bei Sir Geoffrey von der royalen Prinzenaufsicht und sogar bei der Queen sind jetzt unausweichlich.

Sascha und sein Lebenspartner Simon geraten in ein Kreuzfeuer zwischen konservativ-religiösen Monarchisten und Paparazzi, denn bei einer Institution wie dem britischen Adelsgeschlecht wundert es nicht, dass es erheblichen Widerstand aus vielen Richtungen gibt.

Roland Brodbeck, geboren 1966 studierte Physik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich und promovierte 1998. Danach arbeitete er bis 2005 am Geographischen Institut der Universität Zürich. Parallel dazu sammelte er Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und im Wissenschaftsjournalismus. Sein Debütroman Plötzlich Royal erschien 2012 im deutschen Querverlag.

Fotos:  BWZ-Rapperswil, CH; Querverlag
Plötzlich Royal von Roland Brodbeck, ist seit 3. September 2012 bei Querverlag als Taschenbuch und eBook verfügbar.
60 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
unterhaltsam geschrieben
eine sympathische Hauptfigur
skurrile Situationen
Negatives
LGBT wird oft mit dem Holzhammer gebracht
manche Absätze sind aber sehr holprig verfasst
Sex wird manchmal übertrieben dargestellt

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.