Playstation auf der gamescom

| 21. August 2013 | 2 Comments

Auch Playstation ist natürlich auf der gamescom 2013 in Köln vertreten und zeigt seine PlayStation 4. Aber das ist nicht die einzige Konsole, schließlich wird es noch einige neue Games für die PS3 geben und natürlich auch für die PS Vita, die noch mehr eingebunden werden soll.

Die PlayStation 4, wie bisher ein Enterteinment-Center, nun aber mehr mit Fokus auf die Gamer und die Entwickler. Noch einfacher soll es gemacht werden, dass Indie-Game-Studios ihre Entwicklungen präsentieren und der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die PlayStation 4 wurde auf der gamescom regelrecht als die Indie-Plattform schlechthin präsentiert. Da sind einem die Blockbuster schon fast abgegangen. Dabei soll die neue Konsole grafisch top sein und auch ein neuer Controller mit Motion Sensor ist mit dabei.


Einige neue Titel sind Everybody’s Gone To The Rapture, Rime, Resogun, Shadow of the Beast, Killzone Shadow Fall, inFAMOUS Second Son, The Order 1886, Murasaki Baby, und mehr. Außerdem wurden Preise bekanntgegeben. So sollen sowohl PS Vita als auch PS3 um €199 bzw. $199 erhältlich sein. Die neue PS4 wird einen Preis von €399 bzw $399 haben und wird in Europa ab 29. November 2013 erhältlich sein.

Nun wollen wir ein paar der Games vorstellen.

Resogun – ist ein Shoot’em up der nächsten Generation, exklusiv als digitaler Download für die PlayStation 4. Das Spiel ist für 1-2 Player und wird noch 2013 erscheinen. Im Game geht es darum zu überleben, auch wenn die Welt um einen herum zerstört und zerbombt wird. Dabei steht einem natürlich ein riesiges Waffenarsenal zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Modi, in denen man sein Können beweisen kann, entweder über die Community oder als Co-op Multiplayer mit Freunden.

Murasaki Baby – ist ein Single-Player Game, in dem man die Figur am besten an die Hand nimmt und ihr durch die unterschiedlichen Level hilft. Diese sind jedoch nicht immer ganz einfach, handelt es sich doch um ein Adventure und Puzzle-Game für die PS Vita. Es sind also wirklich auch die eigenen Hände bzw. eigentlich ja Finger gefragt. Bei der Story an sich geht es darum, dass ein kleines Mädchen in einer seltsamen Welt erwacht, voll mit typischen Kinderfantasien und -ängsten. Dabei möchte sie eigentlich nur zu ihrer Mama zurück, wobei ihr der Spieler helfen soll. Die Grafik ist sehr liebevoll gestaltet, man gerät in eine ganz spezielle Welt, die durch die Musik und Soundeffekte gut unterstützt wird. Es ist wirklich ein sehr einzigartiges Game.

Aber ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1.000 Worte:

 

Murasaki Baby

Murasaki Baby, Rechte bei Sony

Shadow of the Beast – fantastisch anzusehen bringt dieses Action Adventure von Heavy Spectru, Enternainment Labs eine erstaunliche Welt auf die PS4. Man ist auf der Suche nach dem bösen Lord Maletoth, wobei man hier auf zahlreiche Gefahren trifft und dunklen Geheimnisse aufdeckt. Während des Spielens wird man gefesselt von den Horden an Gegnern, den Bewegungen, der Macht.

Big Fest – ist eine ganz neue Art von Game, in dem man mittels PS Vita und PS4 ein Musikfestival auf die Beine stellen kann und dabei zu einem der ganz großen Festivals aufsteigen kann. Mit der Hilfe von Big Dave und einer handvoll Roadies designt man das Festival und muss es natürlich auch managen und promoten. Dabei gibt es natürlich unterschiedliche Musikgenres und man kann aktuelle Interpreten oder auch ganz spezielle Bands auftreten lassen. Wichtig ist, dass die Leute glücklich sind und ihren Spaß am Festival haben. Man kann gemeinsam mit Freunden Festivals designen, aber auch andere Festivals besuchen und bewerten, und das Ganze als Free to Play Game, Release 2014.

Es werden sicher viele neue interessante Games auch auf der PS4 erscheinen, einen ersten Einblick konnte man auf der gamescom jedenfalls schon bekommen.

Tags: , , , , , , ,

Category: Allgemein, Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Das war die gamescom 2013 : Weltenraum | 1. September 2013
  2. PS4Blog.de | 13. September 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.