Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet

| 11. Mai 2016 | 0 Comments

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet ist ein Sammelband von Panini Comics mit weiteren Ausgaben der Flagship-Serie des US-amerikanischen Indie Comicverlags Big Dog Ink von Comicautor Tom Hutchinson. Die Comicserie ist weitehrin ein teuflischer Spaß, mit den tollen Zeichnungen von J. B. Neto, welcher bisher an der Hauptserie und allen Spin-offs beteiligt war.

Comic Cover - Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet, Rechte bei Panini Comics

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet, Rechte bei Panini Comics

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet ist eine regelrechte Achterbahnfahrt. Tom Hutchinson wirft das was er im ersten Band aufgebaut hat im zweiten ziemlich über den Haufen, aber nicht aus Enttäuschung oder Verzweiflung, sondern weil er seine eigene Serie so richtig aufmischen wollte. Dadurch bekommt das Comic durchaus einige innovative Ansätze, welche ich im ersten Band vermisst habe. Die Zeichnungen sind sehr körperbetont, wobei das Comic, obwohl alle Frauen durchgängig mit einer großen Oberweite ausgestattet sind, kein Erotik Comic ist. J. B. Neto legt aber den Fokus auf die Personen, während der Hintergrund ein wenig untergeht.

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet handelt von den Ereignissen, vom Verschwinden des Hotels und seiner Protagonisten, was geschehen ist. Das Hotel und Casino „Zur Ewigkeit“ ist nur noch ein Krater in der Mitte von Las Vegas. Danica, Jesus und Luzifer sind im Nexus verschwunden und keiner weiß, was mit ihnen geschehen ist. Da taucht eine neue Mitspielerin auf und kauft die qualmenden Überreste von Vegas‘ einst sündig-himmlischster Location. Doch was will die geheimnisvolle Fremde mit der Ruine? Himmel, Hölle und alles dazwischen halten gespannt den Atem an.

Satan, andere Teufel und die Hölle selbst sind durchaus beliebte Protagonisten in der Comicgeschichte. Vor allem in den 1970er Jahren gab es einen regelrechten Boom verschiedene Abenteuer in der Hölle spielen zu lassen oder die Helden gegen die Hölle und ihre Kreaturen antreten zu lassen. Eine der ersten Comicserien in der die Hölle einen prominenten Platz erhalten hat war die Serie Smash Comics in den 1940er Jahren.

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet stammt aus der Feder von Tom Hutchinson und wurde von J. B. Neto gezeichnet. Der ehemalige Englischlehrer Tom Hutchinson hat nicht nur zahlreiche Comics geschrieben, sondern sich auch mit Big Dog Ink den Traum vom eigenen Comicverlag erfüllt. Der junge brasilianische Zeichner J. B. Neto hat bisher an der Penny for your Soul Reihe und dessen Spin-offs gearbeitet.

Penny for your Soul #2: Der falsche Prophet ist ein deutschsprachiger Sammelband der US-Serie Penny for your Soul von Big Dog Ink und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Das Comicheft erscheint am 10. März 2016, auch in einer eComic Ausgabe.
76% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Tom Hutchinson bietet eine unterhaltesame Story
Autor und Zeichner sind ein gutes Team
die Story hat durchaus innovative Ansätze
Negatives
der Fokus der Frauen liegt zu stark auf ihrer Oberweite
die Story ist zum Teil zu vorhersehbar und klischeehaft

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.