Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen

| 4. Januar 2015 | 1 Comment

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen ist die Fortsetzung der Geschichte aus dem ersten Pandora Comicsammelband von Panini Comics. Aber auch als wichtige Ergänzung zur Justice League Dark Serie ist dieser Band fast schon als unverzichtbar zu nennen. Vor allem Fans von John Constantine werden auf ihre Kosten kommen und diesen Band sehr genießen können.

Pandora Cover

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen, Rechte bei Panini Comics

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen erzählt nicht nur die Geschichte von Pandora weiter, sondern auch von Phantom Stranger und John Constantine. Gemeinsam mit der Justice League of Dark sind diese Serien so stark miteinander verwoben wie kaum sonst eine Serie von DC Comics. Die Auswahl der Comics zum Pandora Sammelband ist wieder sehr gut gelungen. Doch ohne Kenntnisse der dunklen Serie bzgl. des Events Forever Evil wird dieser Sammelband den Leser mit viel Verwirrung zurücklassen.

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen (Pandora #3 – #4, Constantine #6 – #7, Phantom Stranger #12 – #13) spielt nach dem Finale von „Trinity War“, welches in der Comicserie Justice League stattfand. Im vorliegenden Comic versucht Pandora die Welt von den Sieben Todsünden zu befreien, während sie von einem neuen Gegner angegriffen wird. Dabei spielt der Outsider vom Crime Syndicate eine wichtige Rolle, doch auch John Constantine hat Pläne mit Pandora.

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen beinhaltet Geschichten von Ray Fawkeys und J. M. DeMatteis sowie Zeichnungen von Francis Portela, Fernando Blanco, Renato Guedes, ACO und Szymon Kudranski. Ray Fawkes ist ein großer Fan von John Constantine und hat beim Start der neuen Comic Serie mitgeholfen. Er ist ein Kenner der verschiedenen Dark Justice Charakter und besonders von John Constantine. Der US-amerikanische Comicautor und -zeichner J. M. DeMatteis hat abwechselnd für DC Comics und Marvel gearbeitet und hat eine Vorliebe für weniger bekannte Figuren. Seine populärste Arbeit war die an der Justice League in den 80er Jahren und der aktuellen DC Serie Phantom Stranger. Nicht nur fokussierte er sich dabei auch auf unbekanntere Helden wie Mr. Miracle, sondern er verwendete viel Humor um seine Geschichten zu erzählen. Renato Guedes hat sich vor allem bei Arbeiten mit Superman bei DC einen Namen gemacht. Fabiano Neves ist schon seit den 80ern im Geschäft und hat an unterschiedlichen Comics wie Howard the Duck und Xena die Kriegerprinzessin gearbeitet. Der spanische Zeichner Francis Portela, ein bekennender Kermit der Frosch Fan, hat bereits für Marvel gearbeitet und wurde für seine Arbeiten an der Comicreihe Star Wars Tales von Dark Horse Comics bekannt. Der spanische Comiczeichner Fernando Blanco hatte schon immer ein Faible für dunkle und düstere Comicserien. Aco ist ein junger Zeichner, der seit dem großen Relaunch The New 52 für verschiedene Serien tätig war. Szymon Kudranski hat sich vor allem für seine Arbeit um die neuen Man-Bat Stories verdient gemacht.

Pandora – Trinity of Sin #2: Herrschaft des Bösen ist ein Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serien Pandora, Phantom Stranger und Constantine. Der Comic Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 09. September 2014.
86% / 100 Wertung
WeltenraumWertung
Positives
Eine wichtige Ergänzung zur Justice League Dark Serie
verknüpft die Ereignisse von Pandora und Forever Evil
die Auswahl der Comics in einem Sammelband war eine gute Idee
Negatives
Für Leser ohne Kenntnisse der anderen Dark Serie bleibt die Story sehr verwirrend
es bleiben zu viele Frage offen, mehr als beantwortet werden

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Klingt schräg, Constantine fand ich schon immer gut, auch wenn der Film mißlungen war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.