Overcooked! 2

| 14. August 2018 | 0 Comments

Das schmutzige Geschirr stapelt sich und wir haben keine sauberen Teller mehr. Schnell saust einer der Gamer zum Geschirrabwaschen, währenddessen schnipseln wir fleißig und stellen die Zutaten zusammen. Ohje, wir bekommen einen gewaltigen Punkteabzug, denn wir haben eine Portion nach einem falschen Rezept gekocht. Da müssen wir besser aufpassen. Die Uhr tickt, nur noch ein paar Sekunden, dann ist es vorbei.

Overcooked! 2, Rechte bei Team17

Overcooked! 2, Rechte bei Team17

Overcooked! 2 kehrt mit einer brandneuen zweiten Portion Chaos-Koch-Action zurück. Das klassische Couch-Koop oder Onlinegame für bis zu vier Gamer sorgt wieder für Chaos und Hektik in der Küche, macht aber noch mehr Spaß als der erste Teil Overcooked. Es geht heiß her im Game und nun haltet eure Schürzen fest. Man sagt ja den Österreichern eine hohe Affinität zur Küche und zu guten Speisen nach. Dieses Game zählt in unserer Redaktion auf jeden Fall zu den beliebtesten Co-Op Games im Arcade Bereich. Oft will man nur ein Level spielen und kämpft dann auch beim fünften danach um den 3. Stern.

Overcooked! 2 führt den Gamer zurück ins Zwiebelreich. In diesem Prequel müssen die bis zu vier Gamer wieder die Welt retten. Aus der Bratpfanne ins Feuer… Die Gamer haben im ersten Teil die Welt vor dem Ewig Schmachtenden gerettet. Jetzt erhebt sich eine neue Bedrohung, also kehren die Gamer in die Küche zurück, um den hungrigen Unbroten zu widerstehen, welche sich erheben.

Overcooked! 2 hat einen Schwierigkeitsgrad, der zwar stetig ansteigt, uns aber etwas niedriger erscheint als beim Vorgänger. Das Gameplay ist nahezu unverändert. Es gibt ein paar neue Modi, aber grundsätzlich kann man sofort einsteigen, was auch für alle gilt, welche zum ersten Mal das Game spielen. Die Levels sind einerseits stimmiger und runder als beim Vorgänger und es gibt auch weniger Levels, wo sich 4 Koche einfach nur im Weg stehen, wie das noch im ersten Teil der Fall war.

Overcooked! 2 bleibt seinem grundsätzlichen Gameplay treu. Es werden Rezepte eingeblendet und man muss dafür verschiedene Zutaten zusammenstellen. Diese müssen zum Teil gekocht, gebraten, geschnitten werden. Am meisten Punkte gibt es, wenn man die fertigen Speisen dann in der richtigen Reihenfolge zur Essensausgabe bringt. Auch gilt es zu schauen, dass man genügend Nachschub hat, alle Teller sauber sind und alle Zutaten vorbereitet sind.

Overcooked! 2 ist grafisch in einem naiven, kindlichen und niedlichen Comicstil, wie in Teil 1 gehalten. Im Mittelpunkt des Levels stehen die Küchen, dazwischen kann man mit einem Fahrzeug von Level zu Level innerhalb des Zwiebelreichs fahren, welches größer und auch detailreicher als noch in Teil 1 ist. Es gibt sogar versteckte Areale und man reist zu Land, zu Wasser und zur Luft. Dabei sieht das Fahrzeug auch immer ein bisschen unterschiedlich aus. In jeder dieser Regionen des Zwiebelreichs steht ein anderes Küchenkonzept im Mittelpunkt. Der Sound passt zur Art des Games, aber mit der Zeit wiederholt sich das Arrangement der Musik. Für das gesamte Game benötigt man ca. 10 bis 12 Stunden, je nachdem wir sehr man sich bemüht in jedem Level 3 Sterne zu erlangen. Nimmt man das gar nicht ernst, könnte es aber passieren, dass man zu den letzten Levels keinen Zugang bekommt, denn um neue Levels freizuschalten benötigt man auch eine Mindestanzahl an gesammelten Sternen.

Overcooked! 2, ein Koch Arcade Simulation Game wurde vom Softwarestudio Ghost Town Games mit dem Publisher Team17 entwickelt. Ghost Town Games ist ein Independent Games Entwickler, welcher in Cambridge, United Kingdom im Jahr 2011 von den zwei Entwicklern Phil und Oli gegründet wurde. Mit Overcooked! haben sie ihr erstes Game veröffentlicht, jetzt folgt das Prequel. Der Publisher Team17 Digital Limited wurde selbst als Entwickler für seine Worms Games und für den Spieleklassiker Lemmings bekannt. Das britische Unternehmen, welches 1990 gegründet wurde, hatte seinen großen Durchbruch mit dem ersten Worms Game im Jahr 1995 für den Commodore Amiga.

Wir haben Overcooked! 2 von Team17 auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game ist ab 07. August 2018 für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und Microsoft Windows erhältlich.
87 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das Game wirkt noch runder, noch geschmeidiger
unterhaltsames Game für bis zu vier Spieler
das Gameplay ist schnell gelernt
Rezepte werden immer kurz und gut erklärt
abwechslungsreiche Levels bieten Herausforderung
Negatives
wenig Innovation beim Gameplay
nur sehr geringer Wiederspielwert
als Solo-Game bei weitem nicht so lustig

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.