Nine Parchments

| 5. Januar 2018 | 0 Comments

Wir laufen zu dritt durch die wunderschöne Höhlenlandschaft und die Monster sind ziemlich hartnäckig, aber wenn wir unsere Zauber kombinieren und die Monster auf Abstand halten, können wir unserem bevorstehenden Tod ein Schnippchen schlagen. Ja, knapp aber doch entkommen wir den Tod, aber nur für ein paar Meter, dann stehen wir weiteren Monstern gegenüber und sterben. Womöglich sollten wir unseren Schwierigkeitsgrad überdenken. Wir haben es gespielt.

Nine Parchments, Rechte von Frozenbyte

Nine Parchments, Rechte von Frozenbyte

Nine Parchments macht am meisten Spaß, wenn man es zu viert zockt. Es gibt zwar auch einen Singleplayer-Modus, aber seine Stärken zeigt der Blast’em-up vor allem als Multiplayer Game. Die Story selbst ist sehr zu vernachlässigen. Sie ist ein netter Zuckerguss, aber nicht mehr. Auch kann man im Grunde nur Zauberstäbe und -hüte sammeln. Die Zauberstäbe haben aber, im Gegensatz zu den verschiedenen Zauberhüten, auch durchaus eine Auswirkung auf den Charakter. Diesen gibt es ebenfalls in mehreren Versionen, die man im Verlauf des Games freischalten kann. Für Zwischendurch, wenn man zu zwei, dritt oder viert einfach drauf loszocken will, ist es ein durchaus gelungenes Game.

Nine Parchments handelt von ein paar Zauberlehrlingen, welche die Gunst der Stunde nutzen, um ihre Zauberbücher mit den neun Zauberseiten zu vervollständigen, die es nach einem Unfall in alle Winde verstreut hat. Während ihrer Reise erlernen die Lehrlinge mächtige neue Zauber, doch ohne Anweisung kundiger Lehrer ist Chaos vorprogrammiert. Dabei kämpfen sie gegen sonderbare Kreaturen und mächtige Bosse, in einer atemberaubenden Welt, die Teil des Trine-Universums ist.

Nine Parchments ist ein kleines grafisch Feuerwerk. Die Welt und die Levels, auch wenn sie recht schlauchartig sind, sind wunderschön designt. Das Gameplay ist recht simpel und schnell erlernt. Man wechselt zwischen verschiedenen Zaubern, wirft diese gegen seine Feinde, heilt oder füllt seine magische Energie auf und bewegt sich, um nicht von den Monstern eingekreist zu werden. Falls einem die magische Energie ausgeht, kann man mit seinem Besen zuschlagen. Durch das Erschlagen von Monster erhält man XP und wenn man genug angesammelt hat, steigt man aufs nächste Level und kann seine Fähigkeiten und Zauber verbessern.

Auch wenn das Artwork und die Animation der Zauberlehrlinge wirklich sehr gelungen und zum Teil äußerst bunt ist, hat man sich bei den verschiedenen Zaubern leider nicht so viel Mühe gegeben. Bei den verschiedenen Zaubern hat man zwischen den einzelnen Energiearten nur einen Farbunterschied, sonst wirken sie optisch sehr ähnlich. Bei 4 Spielern zeigen sich dann leider auch die Schwächen es Leveldesigns. So kommt es immer wieder vor, dass man in die Tiefe stürzt oder an den Rand gedrängt wird. Wenn man zu zweit loszieht, hat man da mehr Ausweichmöglichkeiten. Die einzelnen Gebiete sind nämlich relativ klein geraten. Die Monster sind nett animiert, aber leider gibt es nur wenig Abwechslung. Dafür sind die spärlichen Bossmonster wirklich sehr gelungen.

Nine Parchments ist ein Koop-Blast’em-up, welcher von Frozenbyte entwickelt und veröffentlicht wurde. Der finnische Videogameentwickler wurde 2001 gegründet und ist vor allem für seine Shadowground und Trine Gamereihen bekannt geworden. Frozenbyte hat weitere Umsetzungen seiner Games für die PlayStation 4, wie z.B. Shadwen angekündigt.

Nine Parchments von Frozenbyte ist seit 13. Dezember 2017 für PlayStation 4 und seit 5. Dezember 2017 für Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf der PlayStation 4 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
74 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein wunderschönes und buntes Levelartwork
zu viert macht der Koop-Blast'em-up am meisten Spaß
das Gameplay geht flüssig von der Hand
die Monster sind sehr schick animiert
Negatives
recht schlauchartig aufgebaute Levels
die Story ist leider recht oberflächlich geraten
es gibt kaum Abwechslung bei den verschiedenen Monstern
die Zauber sind recht austauschbar animiert

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Games, PS 4

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.