Nightwing #3: Nightwing muss sterben!

| 1. März 2018 | 0 Comments

Nightwing #3: Nightwing muss sterben! von Tim Seeley wird von der mehrteiligen Story „Nightwing must Die!“ dominiert, die vollständig in diesem Comicsammelband enthalten ist. Neben Nightwing findet sich auch Robin alias Damian Wayne in der Geschichte wieder, welcher sich als eifersüchtiges Ekel entpuppt. Dennoch kämpfen sie gemeinsam darum aufzuklären wer Nightwing töten möchte. Dabei stellen sich ihnen Professor Pyg und Deathwing in den Weg.

Nightwing #3: Nightwing muss sterben!, Rechte bei Panini Comics

Nightwing #3: Nightwing muss sterben!, Rechte bei Panini Comics

Nightwing #3: Nightwing muss sterben! zeigt Professor Pyg wieder einmal als einen gefährlichen Gegenspieler, aber auch als ein humorvolles Kuriosum unter den geisteskranken Gegnern von Batman. Damian Wayne zeigt sich von seiner fiesen Seite, bzw. als verwöhnter, eifersüchtiger Bengel, welcher aber genauso Reife besitzt und zu Kritik fähig ist. Die Gegenspieler sind durchaus gefährlich, wenngleich mir der Teil mit Deathwing nicht besonders gut gefallen hat. Auch wenn die Dramaturgie der Geschichte selbst besser ist als die Auflösung, ist es eine spannende Geschichte mit einigen interessanten Wendungen. Die erste Geschichte, über die Romanze von Defacer und Nightwing, ist recht nett.

Nightwing #3: Nightwing muss sterben! (Nightwing #15-#20) beginnt in Blüdhaven, wo Dick Grayson das Glück und die Liebe gefunden hat. Doch dann heißt es plötzlich: Nightwing muss sterben! Um herauszufinden wer sein Leben und die Menschen darin zerstören will, reist Dick nach Paris. Unterstützt wird er vom jungen Robin, Damian Wayne. Zudem begegnet er seinem Urgroßvater, dem Talon William Cobb, und dem erwachsenen Wally West. Der Comicsammelband wurde von Tim Seeley geschrieben und von Minkyu Jung, Javier Fernandez gezeichnet.

Lazlo Valentin alias Professor Pyg wurde von Grant Morrison und dem Zeichner Frank Quitely erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in Batman #666 vom Juli 2007. In dieser Geschichte, welche in der Zukunft spielt, war er der Gegenspieler von Damian Wayne, welcher die Nachfolge von Batman angetreten hatte. In späteren Geschichten ist der geistesgestörte Professor Pyg entweder ein dummer Schlächter oder ein gefährlicher Chirurg, welcher seine Opfer in seine bizarre Vorstellung von Schönheitsidealen verwandeln will.

Nightwing #3: Nightwing muss sterben! wird zeichnerisch von Javier Fernandez dominiert, der einen sehr schraffierten Zeichenstil hat. Vieles deutet er nur an, vieles bleibt im Schatten. Er fängt die Emotionen gut ein, wobei er dabei die Gesichtsausdrücke der Figuren ein wenig übertreibt. Wenngleich der Stil für diese düstere Geschichte sehr passend ist, hat mir die Darstellung von Deathwing weniger gut gefallen.

Der US-amerikanische Autor und Zeichner Tim Seeley wurde für seine Arbeiten an G.I. Joe: A Real American Hero, G.I. Joe vs. Transformers und der Serie New Exiles bekannt. Neben seiner Comicserie Hack/Slash, ist Revival seine zweite, selbst kreierte Arbeit. Derzeit ist er Stammautor der neuen DC Rebirth Serie Nightwing.

Der spanische Comiczeichner Javier Fernandez wurde für die Mini-Serie Doomed von DC Comics bekannt und hat auch für Marvel Comics an Magneto oder X-Men gezeichnet. Für DC Rebirth ist er jetzt der Stammzeichner der Comicserie Nightwing. Neben DC Comics und Marvel Comics hat er auch einige Ausgaben von Serien des US-amerikanischen Verlags IDW Publishing gezeichnet.

Nightwing #3: Nightwing muss sterben! ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Nightwing von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 20. Februar 2018.
79 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Geschichte wird spannend und düster erzählt
Javier Fernandez gelingt das Spiel mit dem Schatten
Damian Wayne ist eine interessante Figur
Professor Pyg ist wieder ein gefährlicher Gegener
Negatives
im Mittelteil erlahmt das Tempo der Geschichte
die Emotionen werden etwas übertrieben dargestellt
Deathwing als Bösewicht nicht sehr überzeugend

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.