Next Up Hero

| 13. September 2018 | 0 Comments

Ich tauche im nächsten Level am Teleporterstein auf und sehe schon ein paar Geister lahm herumliegen. Durch mittelstarken Druck erwecke ich einen aus seiner Lethargie. Ich muss ihn einige Male vorsichtig rütteln, um keine Gegner aufmerksam auf mich zu machen. Schließlich erwecke ich den Geist und gemeinsam stürzen wir uns auf die Monster des Levels.

Next Up Hero, Rechte bei Aspyr

Next Up Hero, Rechte bei Aspyr

Next Up Hero beginnt mit einer verwirrenden Story über die Musik, welche die Welt erschuf und einen Misston, der sich eingeschlichen hat. Danach hat das Game wesentlich weniger mit Musik zu tun, was eine vergebene Chance ist. Auch ist das Game insgesamt zu redundant, denn man startet im Level, erweckt seinen Geist, wählt seine Fähigkeiten, schlachtet die Monster ab und denn geht es ins nächste Level. Auch dass man mit seinen Freunden spielen kann, ist zwar eine nette Option, aber macht das Gameplay nicht spannender.

Next Up Hero ist ein kleiner, süßer Dungeon-Crawler, mit von Hand gezeichneten Helden. Der Gamer bahnt sich durch Hacken, Schlitzen, Trommeln, Bumerangwerfen und Jetten seinen Weg durch die fliegenden Inseln, die als Levels dienen. Man wählt seinen Helden und beginnt die Dungeons zu durchstreifen, sich auszurüsten und seine Werte zu maximieren.

Next Up Hero hat ein recht einfaches Gameplay. Man erweckt Geister, die Ältesten und kämpft gegen die Monster. Aber der Tod ist nicht ganz so permanent, denn dein Geist bleibt zurück, und der nächste Gamer kann ihn erwecken. Da man in Next Up Hero oft stirbt, gibt es also immer wieder Geisternachschub. Nach und nach erhält man weitere Fähigkeiten und Möglichkeiten, um die Monster zu töten, aber im Großen und Ganzen bleibt das Gameplay sehr überschaubar.

Next Up Hero ist grafisch sehr niedlich geraten. Die handgezeichneten Helden und die comicartige und bunte Umgebung geben dem Game einen gewissen Pepp. Die Animationen sind nett, aber nicht überragend und wiederholen sich sehr oft.

Next Up Hero wurde von Digital Continue entwickelt und als Publisher fungiert Aspyr. Digital Continue wurde von Joseph M Tringali, Bobby Pavlock und Nitin Venugopal in New York im Jahr 2016 gegründet. Ihr Debütgame JumpStream war ein charmantes Jump´n´Run mit Retrografik. Jetzt haben sie mit Next Up Hero bereits ihr drittes Game vorgelegt. Der amerikanische Publisher Aspyr wurde bereits 1996 in Austin, Texas gegründet. Bekannt wurde das Unternehmen durch die Portierung von Blockbuster Games wie Call of Duty, Borderlands, SimCity und viele mehr auf Mobile Device, Linux oder Mac.

Next Up Hero von Aspyr haben wir auf der Nintendo Switch mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet und das Game ist ab 16. August 2018 für die Nintendo Switch und schon seit Juni 2018 für Xbox One und Playstation 4 erhältlich.
70 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
sehr niedliche Zeichnungen der Helden und Welt
die Erweckung der Geister ist eine nette Idee
die Levels lassen sich schnell spielen
Negatives
das Gameplay ist leider etwas zu redundant
die Story über die Musik wird nicht weiterverfolgt
es gibt zu wenige Kampfoptionen für ein Dungeon-Crawler
der Sound ist für die Story recht schwach geworden

Tags: , , , , , , , ,

Category: Games, Nintendo Switch

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.