MX vs ATV – Supercross

| 31. Oktober 2014 | 0 Comments

Du liebst den Dreck unter den Rädern deines Motorrades? Du stehst auf waghalsige Stunts und Sprünge? Dann willkommen bei MX vs ATV – Supercross. Steig auf dein Bike oder Quad und fahre gegen die besten Fahrer der Welt, oder gegen deine Freunde. Zeig dein Können bei den Sprüngen und lass die anderen Staub schlucken.

MX vs ATV - Supercross, Cover

MX vs ATV – Supercross, Cover, Rechte bei Nordic Games

MX vs ATV – Supercross ist ein spannendes Motorrad-Game, bei dem der Spieler sein Können auf den schmutzigen Parcours, mit Sprungschanzen, Buckeln und engen Kurven beweisen muss. Dabei gibt es 17 unterschiedliche Kurse und diverse Motorräder, sowie ATVs. Jedes davon fährt sich anders und hat so seine speziellen Eigenheiten, die man relativ schnell in den Griff bekommen kann. Die Gegner-KI ist durchaus fordernd und kann in mehreren Stufen verstellt werden, es wird einem auf jeden Fall nicht leicht gemacht den obersten Platz am Stockerl zu erreichen.

Es gibt einige unterschiedliche Spielmodi, wie Karriere, Einzelrennen, Freies Training, lokale Splitscreen-Wettkämpfe und den Online-Multiplayer. Online kann man mit bis zu 12 Freunden oder Gegnern aus aller Welt gemeinsam spielen, was natürlich eine ganz eigene, fordernde Sache ist.
In der Karriere kann man den Fahrer anpassen und dem Outfit einen einzigartigen Anstrich geben. Beim lokalen Multiplayer muss man jedoch bemängeln, dass man nur eine kleine Auswahl hat und dann auch noch keine Vorschau, man weiß also optisch nicht, wie die Rennanzüge und die Motorräder aussehen, bevor man das Rennen beginnt.

Egal in welchem Modus, es geht an sich immer darum, die Strecke bestmöglich, also als Schnellster und mit den spektakulärsten Stunts zu bewältigen. Auch in der Karriere wird eigentlich nur ein Rennen nach dem anderen gefahren, nur dass man sich hier die Reihenfolge der Strecken eben nicht aussuchen kann. Trotzdem macht das Game durchaus Spaß und ist für Motorradfans ein witziges Game, das man auch schnell mal zwischendurch spielen kann.

Im Karrieremodus gibt es 5 US-Supercross-Championships, nämlich das 250 East, 250 West, 450MX, 450 ATV und das 450 MX vs ATV. Durch offizielle Motorcross-Firmen und lizensierte Fahrer, die als Gegner auftreten, fühlt man sich richtig in die Szene hineinversetzt. Außerdem hat Nordic Games angekündigt, dass es regelmäßig neue Inhalte fürs Game im Motoclub Depot geben wird. Es wird einem also nicht so schnell langweilig. Vor allem, wenn man mit Freunden spielt, die einen ähnlichen Level haben, kommt richtig Stimmung auf.

MX vs ATV – Supercross von Nordic Games ist ab 28. Oktober 2014 für die Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich. Wir haben das Game auf der Xbox 360 mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • tolle Stimmung rund um die Strecken
  • passende Musik
  • anspruchsvolle KI
  • lustige Rennen mit Freunden
  • cooles Design

  • Karrieremodus etwas mager
  • Grafik etwas matschig
  • keine Spieler & Motorradansicht im Splitscreen-Modus
  • Motorrad nur optisch veränderbar

Rating
76%

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.