Mr. Moto Collection – Teil 1

| 23. Mai 2014 | 0 Comments

Mr. Moto Collection – Teil 1 beinhaltet 4 Verfilmungen über die Abenteuer des japanischen Geheimagenten Mr. Moto dargestellt durch den legendären Peter Lorre.

DVD Cover

Mr. Moto Collection – Teil 1 Cover, Rechte bei Koch Media

Mr. Moto Collection – Teil 1 beinhaltet 4 Filme der 8-teiligen Filmserie, welche mit Peter Lorre als Mr. Moto in den Jahren 1937 bis 1939 entstanden sind. Die Filme basieren auf der von dem Schriftsteller John P. Marquand erfundenen Figur, welche er in 6 Romanen, die zum Teil als Fortsetzungsgeschichten in Zeitungen erschienen, Abenteuer erleben ließ.

Mr. Moto Collection – Teil 1 beinhaltet die vier folgenden Mr. Moto Filme aus den Jahren 1937 bis 1938, jeweils unter der Regie von Norman Foster. Mr. Moto und die Schmugglerbande (Think Fast, Mr. Moto), Mr. Moto und der China-Schatz (Thank You, Mr. Moto), Mr. Moto und der Dschungelprinz (Mr. Moto Takes a Chance) und Mr. Moto und der Kronleuchter (Mysterious Mr. Moto) sind die titel dieser viel Filme.

Mr. Moto und die Schmugglerbande handelt von schönen Frauen, funkelnden Edelsteinen und tödlichen Killern. Mr. Moto bringt sich in höchste Gefahr als er einem Ring von Diamantenschmugglern auf der Spur ist.

Mr. Moto und der China-Schatz handelt von der Suche nach sieben antiken Schriftrollen, die den Ort des Grabes Dschingis Khans offenbaren – eine Gruft, gefüllt mit einem sagenhaften Schatz! Aber Moto ist nicht der Einzige, der auf der Jagd nach dem Schatz ist.

In Mr. Moto und der Dschungelprinz reist Mr. Moto in eine ferne französische Kolonie um die Revolution, welche ein Hohepriester plant, zu vereiteln. Damit ihm das gelingt muss er sich mit der jungen Abenteuerin und Pilotin Vicky zusammentun.

Mr. Moto und der Kronleuchter handelt von der wagemutigen Flucht aus dem berühmten Devils Island-Gefängnis, die Mr. Moto unternimmt, um das Vertrauen eines verurteilten Mörders zu gewinnen. Sein Ziel ist es den Chef einer gefährlichen Bande das Handwerk zu legen.

Die Filme der Mr. Moto Collection – Teil 1 liegen in ungekürzter Originalfassung und schöner Bildqualität vor. Die Filme wurden behutsam remastered, damit die S/W-Kontraste nicht verwaschen und werden im Format 4:3 – 1.33:1 geboten. Der Ton ist in Deutsch und Englisch gut, weißt aber altersbedingte Nebengeräuschen auf und wird in Dolby Digital 2.0 geboten.

Als Bonusmaterial gibt es ein Featurette über Peter Lorre, eines über die Hintergründe zu Moto, sowie detaillierte Bildergalerien und Trailer.

Mr. Moto Collection – Teil 1 erscheint am 28. Juni 2013 bei Koch Media auf DVD mit FSK 12. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • gelungene Sammlung der ersten Mr. Moto Filme
  • überragender Peter Lorre
  • gute Ideen

  • Filme haben sich von Romanvorlage entfernt
  • zum Teil haarsträubende Fälle

Rating
72%

Tags: , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.