Monster Hunter Stories

| 9. Dezember 2017 | 0 Comments

Ich bin erst seit kurzem zum Rider geweiht worden und jetzt stürze ich mich mit meinen Monsties in den nächsten Kampf. Ich wähle dabei Technik, um möglichst hohen Schaden zu verursachen und das gegnerische Monster zu besiegen. Es ist zwar hartnäckig, aber ich greife tief in meine Trickkiste und verwende den Bindungsstein um zu siegen. Yeah! Wir haben es gespielt.

Monster Hunter Stories, Rechte bei Capcom / Nintendo

Monster Hunter Stories, Rechte bei Capcom / Nintendo

Monster Hunter Stories bietet ein durchaus packendes Abenteuer in einer riesigen neuen Welt voller interessanter und abwechslungsreicher Orte, die es zu erkunden gilt. Die Hauptstory ist recht nett und auch die Nebenquests sind unterhaltsam, aber leider auch sehr redundant. Praktisch ist, dass man die Nebenquests recht oft wiederholen kann, um sich auszurüsten. Im Grunde gilt es gegen Monster anzutreten, sie zu besiegen und abzurichten um sie ins eigene Team aufzunehmen und das Geheimnis, welches hinter dem Schwarzen Pesthauch steckt, zu entlarven. Wem bisher in der Monster Hunter Serie ein gewisser Niedlichkeitsfaktor gefehlt hat und wer Spaß an einer netten Story hat, wird mit dem Game sehr zufrieden sein.

Monster Hunter Stories handelt davon, dass der Gamer zu einem der legendären Rider wird, welcher eine untrennbare Bindung mit gezähmten Bestien eingeht, die als Monsties bekannt sind. Durch das Sammeln und Ausbrüten von Eiern, die man in Monsterbauten findet, kann man mehr als 60 verschiedene Kreaturen aus der Monster-Hunter-Welt aufziehen und sich zu eigen machen. Das Game beginnt damit, dass das verschlafene Dorf Hakum von einem furchterregenden Monster überfallen wird. Es liegt nun am Gamer in die Fußstapfen des legendären Riders Redan zu schlüpfen und die Wahrheit über die zerstörerische Macht herauszufinden, die als Schwarzer Pesthauch bekannt ist. An der Seite des Gamers ist dabei immer der pelzigen Felyne-Gefährte Navirou.

Monster Hunter Stories hat ein recht nettes Gameplay in einer Spielwelt, welche mit verschiedenen niedlichen Bewohnern und dinosaurierartigen Monstern bevölkert ist. Das Game verbindet die klassischen Elemente der Monster Hunter Serie, wie Monster Hunter Generation, mit denen von Games wie Pokemon und Co. Der Schwierigkeitsgrad ist sehr moderat, das Game selbst und auch die Kämpfe nicht übermäßig brutal, sodass es sich sehr gut auch für jüngere Gamer eignet.

Witzig ist auch, dass man verschiedene Eierschalenteile sammeln und zusammenpuzzeln kann, um ein neues Monster auszubrüten. Generell ist die Welt recht groß und sehr nett gestaltet. Nicht immer ist klar ersichtlich was für Möglichkeiten man hat, und einiges wird auch erst später, im Verlauf des Games freigeschaltet. Ein wichtiger Bestandteil des Games ist, dass man fliegen, schwimmen und blitzschnell zu neuen Szenarien wechseln kann. Viel Spaß macht es Monster-Eier zu sammeln und ausbrüten und das wichtigste Gameplay Konzept ist es, sich gemeinsam mit bis zu fünf Monstern in rundenbasierende Kämpfe zu stürzen.

Monster Hunter Stories ein Action-RPG wurde von Marvelous für den Publisher Capcom entwickelt. Marvelous ist ein japanischer Entwickler von Videogames und Produzent von Animes. Die Marvelous Inc. entstand im Jahr 2011 durch den Zusammenschluss der Unternehmen Marvelous Entertainment, AQ Interactive und Liveware. Bekannt wurden sie auch durch ihre Senran Kagura und Story of Seasons Reihe. Das japanische Softwareunternehmen Capcom, welches die Reihe entwickelt hat, wurde 1983 gegründet und zählt zu den führenden Gamesdevelopern and -publishern. Capcom ist immer wieder für seine innovativen Gamesexperimente bekannt geworden, aber auch für Games Reihen wie Resident Evil, Monster Hunter, Street Fighter oder Devil May Cry und viele andere Games Reihen.

Monster Hunter Stories von Nintendo ist ab 08. September 2017 exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie erhältlich und wir haben das Game auf dem New Nintendo 3DS XL getestet.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das Puzzeln der Monstereier macht Spaß
Hauptquest des Games sehr nett präsentiert
Comictouch erhöht Qualität der Monster Hunter Serie
kann später verschiedene Monsterfähigkeiten kombinieren
Negatives
die Nebenquests sind extrem reduntant
vieles schaltet sich erst nach später frei

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.