Modern Family – Season 8

| 1. Mai 2019 | 0 Comments

Modern Family – Season 8, nach einer Idee von Christopher Lloyd und Steven Levitan, ist eine US-amerikanische Mockumentary-Comedy, die seit 2009 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender ABC läuft und von den Fox Television Studios produziert wird. Im Mittelpunkt steht die Familie Pritchett, mit Familienpatriarch Jay, seinem Sohn Mitchell und seiner Tochter Claire, samt deren Ehegatten und Kinder. Gezeigt werden ihre Alltagssorgen und schrulligen Eigenheiten.

Modern Family - Season 8, Rechte bei 20th Century Fox

Modern Family – Season 8, Rechte bei 20th Century Fox

Modern Family – Season 8 hat nichts von ihrem Witz und ihrem Charme verloren. Die Zeit ist nicht stehen geblieben, die Mitglieder der Familie sind alle älter geworden und die Kinder werden langsam erwachsen. Insofern werden die Probleme andere, wie die Kinder, die nicht ausziehen wollen, das Altern mit Würde, wenn Eltern die ehemalige Babysitterin heiraten möchten, etc., aber es ist noch immer schreiend komisch, wie sie damit umgehen, auf ihre chaotische, witzige und doch liebevolle Art.

Traurig ist, dass mit Ende von Season 7 die Beziehung zwischen Andy und Haley in die Brüche gegangen ist, sie wird auch mit dieser Season nicht wieder aufgenommen, aber überraschend und zum Teil witzig ist, dass sie mit einem von Phils neuen Freunden eine Beziehung beginnt. Gefühlschaos und viel Liebe dominieren auch diese Season und machen sie zu einer der besten Comedy-Serien.

Modern Family – Season 8 ist eine Comedy Serie im Mockumentary Stil über drei Familien, die untereinander ebenfalls verwandt sind: Jay Pritchett (Ed O’Neill) ist mit seiner wesentlich jüngeren Frau Gloria (Sofía Vergara) verheiratet, die zudem den sehr erwachsen wirkenden Sohn Manny (Rico Rodriguez) mitbrachte. Jay kann keinen wirklichen emotionalen Zugang zu seinen Kindern aus seiner vorherigen Ehe entwickeln, will aber ein guter Dad für seine beiden jüngsten sein, auch wenn Manny eigentlich nur sein Ziehsohn ist. Witzig ist auch seine Beziehung zu seinem Hund, über die sich Gloria immer wieder lustig macht.

Claire Dunphy (Julie Bowen) kümmert sich unterdessen überfürsorglich um ihre Familie, ihren chaotischen Mann und die drei Kinder, die ziemlich unterschiedlich sind. Jays Sohn Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) lebt in einer homosexuellen Beziehung mit seinem Partner Cameron Tucker (Eric Stonestreet). Beide haben ein Adoptivkind, Lily (Aubrey Anderson-Emmons), das von ihnen meist sehr verhätschelt wird, andererseits wird sie in einigen Episoden der aktuellen Staffel auch beihnahe vergessen, wenn die beiden andere Probleme haben.

Modern Family – Season 8 besteht aus 22 Episoden zu ca. 25 Minuten, mit einer Gesamtlaufzeit von über 8 Stunden. Die Serie wird mit einem guten Bild im Format 16:9 (1.78:1) geboten. Der Ton wird auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1 präsentiert. Unter den Extras findet sich einiges an Bonusmaterial, wie entfallene Szenen, Audiokommentare zu ausgewählten Folgen und Featurettes.

Folgende Episoden umfasst die Modern Family – Season 8 auf 3 Discs:

  1. Eine Geschichte aus drei Städten
  2. Auf Tuchfühlung mit der Toleranz
  3. Kinder-Überraschungen
  4. Sturmhöhen
  5. Was würde Jesus tun… zu Halloween?
  6. Greif zu!
  7. Warum geschieht alles das… zu Thanksgiving?
  8. Geheime Allianz
  9. Ausrutscher auf dem Schnee-Ball
  10. Zirkusdirektor Keifth
  11. Der Apfel will weit weg vom Stamm
  12. Irrungen und Wirrungen… zum Valentinstag
  13. Do It Yourself
  14. Den Menschen macht sein Wille groß und klein
  15. Schnappt Fizbo!
  16. Härte, Holz und Heimlichkeiten
  17. Unter dem Schweine-Mond
  18. Fünf Minuten
  19. Sei doch mal so, wie du nicht bist
  20. Alle sind… gleich
  21. Zeit allein
  22. Absolventen mit Anhang
Modern Family – Season 8 von 20th Century Fox ist ab 28. März 2019 mit FSK6 auf DVD und schon länger als HD Digital verfügbar. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
90 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
es gibt viele unterschiedliche Identifikationsfiguren
die Serie hat ihren Witz & Charme nicht verloren
voller warmherziger Szenen & teilweise bissigem Humor
eine der witzigsten TV-Serien derzeit
die Schauspieler sind bestens besetzt
Negatives
der Cliffhanger von Season 7 wurde halbherzig übernommen
viel zu schnell sind die Folgen wieder vorbei

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.