Mister Miracle Megaband: Darkseid ist

| 16. Mai 2019 | 0 Comments

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist, von Tom King, ist eine abgeschlossene Mini-Serie über den Superhelden Mister Miracle. Tom King hat Mister Miracle neu definiert. Seine Hintergrundgeschichte wird kompakt und altbekannt erzählt, aber er spinnt sie weiter und endet nicht, wo die meisten Serien begannen, mit der Freiheit von Mister Miracle, sondern womöglich mit seinem Tod. So ganz sicher kann man sich dabei aber nicht sein.

Comic Cover

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist, Rechte bei Panini Comics

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist ist eine Überraschung für mich und eine kleine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich bin ein großer Mr. Miracle Fan und finde, dass es im deutschsprachigen Raum viel zu selten Abenteuer mit ihm gab. Für mich ist die JLA mit ihm, Guy und Batman noch immer eine der witzigsten JLAs, ohne dass sie lächerlich wirkte. Doch diese Interpretation von Mr. Miracle ist völlig anders. Er ist nicht mehr nur der unbeschwerte Sunnyboy, der sich aus jeder Falle windet, er ist ein Optimist, welcher aus der Bahn geworfen wurde und von einer Botschaft verfolgt wird, die er nicht hören will, aber die sich umso lauter bemerkbar macht.

Er ist verzweifelt und auf der Suche, nicht nur nach Antworten, sondern auch nach dem, was ihn ausmacht. Seine Kindheit war geprägt vom Überlebenskampf auf Akopolis und seiner Flucht. Auf der Erde fand er zwar Ruhe, aber der Schatten von Darkseid war immer eine Bedrohung. Aber jetzt? Darkseid scheint tot zu sein und Scott Free lebt.

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist (Mister Miracle #1-2) bringt eine postmoderne Geschichte über den Entfesselungskünstler Mister Miracle alias Scott Free, seine große Liebe Big Barda, welche wie er in den Feuergruben Apokolips aufgewachsen ist und überlebt hat, sowie über den kosmischen Wahnsinn der New Gods. Da stellt sich nicht nur Mister Miracle die Frage was sein ist und was nur Schein und es dämmert die Erkenntnis, dass Darkseid ist.

Die außergewöhnliche, gefeierte Serie liegt nun komplett in einem Band vor. Der Comicsammelband wurde von Tom King geschrieben und von Mitch Gerads gezeichnet.

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist hat einen sehr eigenwilligen Zeichenstil, eine Mischung aus Zeichnungen und Malerei mit Wasserfarben. Die einzelnen Figuren wirken verkniffener und nicht so gestylt, nicht so Posterboy-mäßig. Sie wirken einfach natürlicher, menschlicher, zerbrochener, aber nicht verloren. Man sieht den Charakteren ihre Schwächen an, ohne dass sie kaputt sind. Es sind eben Menschen, mit Stärken und Schwächen, Hoffnungen und Leiden, Schönheit und Hässlichkeit.

Mister Miracle hatte seinen ersten Auftritt in Mister Miracle #1 vom April 1971, als Teil der Fourth World über die New Gods. Er wurde vom Comickünstler Jack Kirby, welcher auch Darkseid und die New Gods erschaffen hat, erfunden. Mr. Miracle war der Sohn von Highfather, dem Herrscher über New Eden und oberster der New Gods. Er wurde Darkseid als Geisel übergeben, während ein Sohn Darkseids auf New Eden aufwuchs. Dieser Austausch beendete einen jahrhundertelangen Krieg zwischen New Eden und Apokolips.

Der US-amerikanische Autor Tom King war als Ex-CIA Agent eine gute Wahl als Autor für die Comicserie Grayson. Eine weitere bekannte Serie von ihm war The Omega Men und auch für seine Arbeiten an Batman von DC Comics und The Vision von Marvel Comics wurde er ausgezeichnet. Er ist der Stammautor der neuen Batman Rebirth Serie von DC Comics und ihm wurde der Eisner Award verliehen.

Der US-amerikanische Zeichner Mitch Gerads hat für fast alle großen US-amerikanischen Comicverlage gearbeitet. Bekannt wurde er für seine Arbeiten für die Serie The Punisher bei Marvel Comics. Er wurde auch mit dem Eisner und Ringo Award ausgezeichnet. Mit Tom King hat er bereits bei der Mini Comic Serie The Sheriff of Babylon zusammengearbeitet, bei der Tom King seine Erlebnisse aus dem Irak verarbeitet hat.

Mister Miracle Megaband: Darkseid ist ist ein Comic-Band mit den deutschsprachigen Ausgaben der US-amerikanischen Mini Comic Serie Mister Miracle von DC Comics. Der Comicsammelband wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht und erscheint am 09. April 2019 .
90 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
eine ziemlich eindrucksvolle Geschichte
ein faszinierendes, kunstvolles Artwork
die Figuren werden mit all ihren Schwächen abgebildet
Mr. Miracle mit vielen neuen Aspekten
es geht um die Frage nach dem Sinn und um Hoffnung
Negatives
die Erzählung bricht die bisherige Mr. Miracle Konvention
der Comic ist etwas zu kopflastig geworden

Ähnliche Artikel

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.