Maus und Mystik

| 27. Juli 2014 | 2 Comments

Maus und Mystic ist ein herziges Brettspiel für Alt und Jung, in dem die Helden eines Königreichs sich in Mäuse verwandeln, um so der bösen Zauberin Vanestra zu entkommen. Nun liegt es an ihnen, das gesamte Königreich zu retten. Das ist kein einfaches Unterfangen, schließlich sind sie jetzt so klein und überall lauern Gefahren. Außerdem weiß Vanestra Bescheid.

Maus und Mystic - Cover

Maus und Mystic – Cover, Rechte beim Heidelberger Spieleverlag

Maus & Mystic ist ein Brettspiel in Form eines kooperativen Abenteuerspiels. Die Spieler sind darin die Helden, die König Andan treu zur Seite stehen. Zum einen gibt es da den Sohn des Königs, den tapferen Prinz Collin, dann Rex Balgor, den starken Schmied, den alten Gelehrten Maginos, die Heilerin Tilda und den etwas zwielichtigen Finger, einen Verbrecher, der zufällig in dem Gefängnis war, in dem auch die Helden eingesperrt waren, als sie noch Menschen waren. Gemeinsam fliehen sie aus dem Kerker und versuchen, die treue Köchin zu warnen und der bösen Zauberin Vanestra das Handwerk zu legen.

Dies geschieht, indem man die Abenteuer, die im Geschichtenbuch aufgeschrieben sind, ausführt. So bleibt das Spiel lange Zeit spannend und man kann unterschiedliche Szenarien erleben. Dabei entwickeln sich die Mäuse weiter und können Gegenstände, Tricks, etc. mitnehmen. Die Abenteuer sind dabei aber durchaus fordernd und es kann sein, dass man sie nicht beim ersten Mal schon erfolgreich löst.

Wir haben das erste Szenario mir vier Spielern gespielt und konnten leider beim ersten Versuch nicht gewinnen. Allerdings geschahen ein paar taktische Fehler und es war ein wenig Pech dabei, und so mussten wir noch einmal neu beginnen.
Es ist auf jeden Fall ratsam, nicht zu viel Zeit in Räumen zu vergeuden und sich die Regeln gut durchzulesen, bevor man das erste Mal spielt.

Das Regelheft ist recht umfangreich, aber gut geschrieben und gut erklärt. Es gibt keinerlei Fragen, die offen bleiben. Das alles ist sehr hilfreich. Man muss sich aber bewusst sein, dass das Heft somit aber auch einige Seiten aufweist (21 Seiten).
Das Spiel ist für 1-4 Spielern ab 7 Jahren, wobei es wirklich fordernd ist und Fehler nicht so leicht verziehen werden, weshalb es sicher von Vorteil ist, wenn die Spieler im Durchschnitt etwas älter sind. Es wird vom Heidelberger Spieleverlag herausgebracht und eine Spielrunde dauert zwischen 60-90 Minuten. Die gesamte Geschichte durchzuspielen braucht mehrere Spielsitzungen.

Maus und Mystic - Spielinhalt

Maus und Mystic – Spielinhalt, Rechte beim Heidelberger Spieleverlag

Inhalt der Box sind 1 Regelheft, 1 Geschichtenbuch, 6 Mausfiguren, 16 Gegnerfiguren, 1 Schicksalstafel, 8 doppelseitige Spielplanteile, 28 Maus-Fähigkeitskarten, 71 Suchkarten, 18 Begegnungskarten, 6 Heldenbögen, 5 Aktionswürfel und diverse Marker. Die Spielutensilien und Figuren sind sehr liebevoll gestaltet, einziger Vorteil wäre es, wenn die Spielfiguren unterschiedliche Farben bekommen hätten, um sie am Brett schneller und besser auseinander halten zu können.

Das Spiel macht wirklich viel Spaß und bleibt auch lange Zeit spannend, da es eine zusammenhängende Geschichte gibt, die spannend ist und Herausforderung bietet. Die verschiedenen Mäuse haben unterschiedliche Fertigkeiten und können unterschiedliche Gegenstände benutzen, daher ist es sehr wichtig, dass alle zusammenarbeiten. Außerdem gibt es gewisse Tätigkeiten, die gemeinsam einfach besser funktionieren, wie etwas das Herausklettern aus wasserführenden Vertiefungen bzw. Kanälen. Die Maus, die oben steht, kann den Mäusen unten hinaufhelfen.

Maus und Mystik erschien im Juli 2013 beim Heidelberger Spieleverlag. Wir haben bei unserem Test mit 4 Spielern für das erste Kapitel ungefähr 70-80 Minuten benötigt.
92 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
liebevolle Gestaltung
herzige Story
fordernd
kooperatives Spiel
jede Maus hat andere Fertigkeiten
Regeln gut und ausführlich erklärt
Negatives
Regelheft sehr umfangreich
Spiel teilweise etwas glücksabhängig
hoher Schwierigkeitslevel

Tags: , , , , , , ,

Category: Brettspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. maus und mystik: trauer & erinnerung weltenraum | 20. Dezember 2015
  1. Cool, das es zu dieser Geschichte auch ein Brettspiel gibt, find ich witzig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.