Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014

| 16. Juli 2014 | 1 Comment

Die Olympischen Spiele sind zwar schon eine Zeit vorbei, aber der Winter kommt wieder und mit Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 für die Wii U steht einem eine große Auswahl an Sportarten zur Verfügung. Der Wettkampf kann beginnen.

Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014  - Cover

Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 – Cover, Rechte bei Nintendo

Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 ist ein lustiges Fun-Game, das Spannung und auch Action bietet und es ist vor allem lustig, gemeinsam mit seinen Freunden seine eigenen Winterspiele zu veranstalten und gegeneinander in den unterschiedlichsten Disziplinen anzutreten. Von denen gibt es auch wirklich viele in diesem Game, nämlich Eiskunstlauf, Ski Alpin, Eiskunstlauf, Snowboard Parallel-Riesenslalom, Slopestyle, Ski Freestyle, Ski- und Snowboardcross, Shorttrack, Curling, Eishockey und viele mehr. Man sieht also, auch die neuen Disziplinen der vergangenen Olympischen Spiele wurden in dieses Game gepackt.

Spielen kann man die üblichen Mario & Sonic Charaktere aus der Nintendo-Welt. Insgesamt stehen einem 20 unterschiedliche Figuren zur Verfügung und man sollte sie strategisch einsetzten, denn nicht jede Figur ist in jeder Disziplin gleich gut.

Natürlich gibt es bei dem Game nicht nur realistische Modi, sondern auch solche, in denen es darum geht, möglichst viele Sterne zu sammeln oder spektakulär zwischen unterschiedlichen Sportarten zu wechseln, wie es im Winterwettrennen der Champions der Fall ist. Außerdem gibt es noch ein Schneeball-Getümmel, also eine Schneeballschlacht und Schnee-Straßenhockey.

Bei Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 kann man nicht nur lokal im Multiplayer-Modus spielen, sondern auch im Online-Modus. Allerdings ist wohl anzumerken, dass der nicht mehr so besucht sein wird, zumal das Spiel bereits vor einiger Zeit erschienen ist. Aber auch ohne dem Online-Part macht das Spiel Spaß.

Die Grafik ist gewohnt bunt, teilweise sind die Texturen aber etwas verwaschen. Außerdem muss man sich ein wenig an die Steuerung in den diversen Sportarten gewöhnen. Es hilft sicher, sich die Erläuterungen durchzulesen und nicht sofort weiterzudrücken und mit dem Game zu beginnen. Jedoch merkt man auch dann, dass die Motion-Steuerung hier nicht perfekt ist. Die Musik hingegen ist witzig und abwechslungsreich.

Es können bis zu 4 Spieler gleichzeitig oder hintereinander, je nach Sportart spielen, dabei muss meistens ein Spieler das Gamepad wählen. Als Sprachauswahl hat man Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen: Sotschi 2014 von Nintendo ist seit 08.11.2013 exklusiv für die WiiU mit USK 3 verfügbar. Wir haben das Game auf einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW gestestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • große Auswahl an Figuren & Disziplinen
  • kurzweiliges Game
  • lustige Modi
  • für alle Altersgruppen

  • Steuerung hat Schwächen
  • Story Modus nur als Einzelplayer möglich
  • teilweise lange Ladezeiten

Rating
71%

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Games

avatar

About the Author ()

Ich spiele schon immer gerne Spiele und lese gerne, wobei die Leidenschaft mit Brettspielen und Bilderbüchern schon in frühen Kindesjahren begann, sich dann zu erwachseneren Büchern und PC Games erweiterte, bis dann auch Filme und XBox Games dazu kamen. Außerdem mache ich gerne Musik, widme mich Pen&Paper Rollenspielen und besuche gerne Theater und Konzerte.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Würd ich nur kauf ma ka wii zu wenich gute spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.