Mario Party: Star Rush

| 15. April 2017 | 0 Comments

Mario Party: Star Rush von Nintendo ist ein Party Game und ein Spin-off der bekannten und beliebten Mario Party Serie. Nintendo hat sich bemüht das Gameplay zu beschleunigen und für den Handheld besser anzupassen. Zahlreiche kleine Mini-Games erwarten den Spieler und per Nintendo Network kann man auch mit bis zu 3 weiteren Freunden spielen. Wir haben es gespielt.

3DS Cover - Mario Party: Star Rush, Rechte bei Nintendo

Mario Party: Star Rush, Rechte bei Nintendo

Mario Party: Star Rush ist ein netter Spaß für zwischendurch. Gelungen ist, dass man nicht mehr warten muss bis die anderen gewürfelt haben und mit ihrer Figur gezogen sind. Dafür sind die Mini-Games nicht ganz so abwechslungsreich wie bei den anderen Ablegern und auch das Spielbrett ist nicht ganz so chic, wie es schon einmal war. Story gibt es keine, aber bei einem Party Games ist auch keine notwendig, denn sie würde das Game sogar nur unnötig verzögern.

Mario Party: Star Rush gibt für die beliebte Serie eine ganz neue Richtung vor. Im Hauptmodus „Toad Scramble“ wird ein neuer, offener Kartenstil verwendet, der bis zu vier Spielern nie dagewesene Bewegungsfreiheit gibt, statt wie gehabt nur linear übers Spielfeld zu ziehen. Auch ist das Warten auf den eigenen Zug vorbei, da nun alle Teilnehmer gleichzeitig würfeln können. Es stehen verschiedenfarbige Toad-Figuren zur Auswahl, zu denen sich im Verlauf des Spiels andere bekannte Figuren aus der „Super Mario“-Reihe dazugesellen können.

Mario Party: Star Rush hat ein recht einfaches und eingängiges Gameplay. Die Gamer würfeln mit einem Würfel und bewegen ihre Spielfigur entsprechend auf dem Spielfeld. Am Ende einer Runde treten die Spieler dann in einem zufällig ausgewählten Mini-Game gegeneinander an. Bei den sehr unterschiedlichen Mini-Games ist meist Geschicklichkeit gefragt, bei manchen geht es auch rein ums Glück. Man sammelt dabei Sterne und wer am Ende die meisten Sterne hat, hat gewonnen. Der Fun Faktor bei den kleinen Games ist durchaus hoch und sie machen am meisten Spaß, wenn man sie zu zweit oder mehrt spielt.

Grafisch ist das Game ganz nett, aber kein besonders Highlight. Die Mini-Games sind recht bunt und die aus dem Mario Universum bekannten Figuren sind nett gestaltet. Die Musik ist bei manchen Mini-Games ein wenig zu quietschig geraten und wären die Mini-Games länger könnte das durchaus nervig werden. Bei der Kürze ist es aber noch okay.

Mario Party: Star Rush wurde von Nd Cube für Nintendo entwickelt. Der japanische Spieleentwickler Nd Cube wurde im Jahr 2000 gegründet und 2010 von Nintendo übernommen. Neben der Wii Party und Wii Party U ist Nd Cube vor allem für Mario Party 9 und Mario Party 10 bekannt geworden. Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der Wii die erfolgreichste Konsole produziert.

Mario Party: Star Rush von Nintendo ist ab 07. Oktober 2016 für Nintendo 3DS/2DS erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS getestet.
72 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein abwechslungsreicher Ableger der bekannten Mario Party Games
dass man gemeinsam würfelt ist eine spürbare Verbesserung
amiibo Figuren sind gut aber nicht dominierend eingebunden
taktischer Einsatz der Mini-Bosse und Partnerfiguren
Negatives
nicht ganz so abwechslungsreich wie andere Games der Reihe
Grafik kein Highlight, aber erfüllt ihren Zweck
einzelnen Spielbretter nicht ganz so gut designt

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.