Manglehorn – Schlüssel zum Glück

| 3. März 2016 | 2 Comments

Manglehorn – Schlüssel zum Glück ist eine einfühlsame, schräge Charkaterstudie von Regisseur David Gordon Green über den gealterten Exzentriker A.J. Manglehorn (Al Pacino), welcher das wahre Glück nicht erkennt, da er seine Vergangenheit betrauert. Es ist ein Film mit einer großartigen Holly Hunter als Dawn und einem guten Al Pacino, aber leider mit einem schwachen Drehbuch.

Blu-ray Cover - Manglehorn - Schlüssel zum Glück, Rechte bei Concorde Home Entertainment

Manglehorn – Schlüssel zum Glück, Rechte bei Concorde Home Entertainment

Manglehorn – Schlüssel zum Glück zeigt durchaus welch guter Schauspieler Al Pacino ist, aber auch dass es nicht genügt Al Pacino über sein Leben jammern zu lassen und sich um seine Katze zu kümmern. Der Anfang ist durchaus gelungen, Regisseur David Green gelingt es dass Manglehorn sich langsam wieder öffnet, die Gefühle seiner Mitmenschen wahrnimmt, aber leider erfolgt danach keine weitere Entwicklung, die Geschichte verspielt sich ins Leere. Und so scheitert auch der Film woran Manglehorn gescheitert ist, er würde schon gern, aber er traut sich nicht.

Manglehorn – Schlüssel zum Glück handelt von dem zurückgezogen lebenden Schlosser A.J. Manglehorn, welcher die Tage in einem Kaff in Texas verstreichen lässt. Diese verbringt der Exzentriker damit seine verlorene Liebe zu betrauern, sich mit seinem Sohn zu streiten und sich liebevoll um seine Katze zu kümmern. Sein Leben ist in die Schieflage geraten, aber muss das so bleiben? Als er auf eine äußerst charmante und witzige Bankangestellte trifft, könnte sich alles auf einen Schlag ändern.

Oscar-Preisträger Al Pacino gilt als einer der herausragendsten Charakterdarsteller des zeitgenössischen US-amerikanischen Films und Theaters. Von Beginn seiner Karriere mit der Darstellung des Michael Corleone in Der Pate, bishin zu seiner Rolle als Casinotycoon Willy Bank in Ocean’s 13, überzeugt er in zahlreichen Filmen, die heute zurecht als Klassiker gelten.

Manglehorn – Schlüssel zum Glück wird mit sauberem Bild im Format 2,40:1 (16:9) 1080p High Definition geboten. Der Ton wird auf Deutsch und Englisch in DTS-HD Master Audio 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich Interviews mit Al Pacino und Holly Hunter, sowie die obligatorischen Trailer.

Manglehorn – Schlüssel zum Glück von Concorde ist ab 26. November 2015 mit FSK 12 auf Blu-ray, DVD und VoD erhätlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
69 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
Al Pacino überzeugt als alternder Exzentriker
Holly Hunter überzeugt auf ihrer Suche nach Glück
Negatives
Der Film verliert in der Mitte seinen Fokus auf die Handlung
Das Drehbuch hat leider so seine Schwächen
wesentlich ruhiger, einfacher als andere Al Pacino Filme

Tags: , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Egon Husch Egon Husch sagt:

    Al Pacino ist einer der Größten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.