Lost Girl – 2. Staffel

| 6. Juli 2014 | 0 Comments

In der erste Staffel von Lost Girl hat Bo erfahren dass sie eine Succubus, eine Dämonin ist, die sich von sexueller Energie ernährt und dass es eine Welt voller Wesen mit ähnlichen Kräften gibt wie die ihren – die Welt der Fae. Jetzt ist Bo zurück, angriffslustiger denn je!

DVD Cover

Lost Girl – Die komplette zweite Season, Rechte bei Sony Pictures

Lost Girl – 2. Staffel hat wirklich gute Momente, man erfährt auch mehr über den Hintergrund der Faes und über die Vergangenheit und Herkunft von Bo. In der ersten Staffel war noch nicht erkennbar wohin sich die Serie entwickeln wird und die ersten Episoden wirkten etwas naiv, in der 2. Staffel wirkt alles strukturierter und geplanter. Die Serie beginnt einen ab der ersten Folge der 2. Staffel zu fesseln. Interessant ist, und den Autoren ist es gelungen diesen Aspekt mit ein wenig Anspruch zu versehen, dass die Beziehungen fließend sind, dass das Geschlecht dabei nebensächlich wird, ohne das dabei besonders zu betonen, wenngleich Bo vermutlich der züchtigste Succubus der Geschichte ist.

In Lost Girl – 2. Staffel führt Bo, nachdem sie erfahren hat eine Fae zu sein und sich in der Fae Welt zurechtgefunden hat, ein Leben als Privatdetektivin, um anderen zu helfen, und ihre Unabhängigkeit zwischen den Fae der Dunkelheit und den Fae des Lichts zu bewahren. An ihrer Seite ist wie immer ihre sterbliche Freundin Kenzi, die sich bemüht, Bos übernatürlicher Existenz einen menschlichen Touch zu verleihen. Aber auch Bo findet sich in einem Beziehungsgeflecht zwischen Dyson, Lauren und einer Fae der Finsternis wieder. Doch Bo ist nicht irgendeine Frau, sie ist eine ernstzunehmende Sukkubus, welche die Wirrungen im Liebesleben einer modernen Frau und die Aufgabe, die Welt der Fae vor der Hölle zu bewahren, zur Bestform auflaufen lassen.

Lost Girl – 2. Staffel hat 22 Folgen und bietet ein kräftiges Bild im Format 16:9 Widescreen (1.78:1). Der Musik ist überraschend gut gelungen, und mehr als die übliche TV-Serien Musik Kost. Der Ton wird in Dolby Surround auf Deutsch, Englisch und Französisch geboten. Es gibt leider keine nennenswerten Extras.

Lost Girl – 2. Staffel von Sony Pictures ist ab 23. Jänner 2014 mit FSK 16 als DVD erhältlich. Die DVD haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • offene Beziehungen ohne dass es extra betont wird
  • fesselnde Story
  • stärker als Staffel 1

  • keine Extras
  • manchmal wird fehlende Story durch viel Blut kompensiert

Rating
76%

Tags: , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.