Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1

| 28. September 2014 | 0 Comments

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1 ist der Beginn des grandiosen Majipoor Zyklus von dem US-amerikanischen Science Fiction Autor Robert Silverberg. Wobei die Geschichten in sich abgeschlossen sind und chronologisch betrachtet werden können, liegt das vorliegende Buch in der Mitte des Zyklus, daher ist die Bezeichnung Band 1 ein wenig irritierend.

Lord Valentine Die Majipoor Chroniken Band 1 Cover

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1, Rechte beim Mantikore Verlag

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1 ist ein äußerst lesenswerter Fantasy Roman, bei dem sich der Autor Zeit und Raum nimmt um nicht nur den Charakter von Valentine und seinen Reisegefährten darzulegen, sondern auch den Wandel dem Valentine unterworfen ist. Durch kleine Details, wie die Beschreibung der örtlichen Küche, der einzelnen Völker und ihren Angewohnheiten, etc. gelingt es Robert Silverberg vor den Augen des Lesers eine interessante und vor allem greifbare Welt zu erschaffen, die den Leser in ihren Bann zieht. An gewissen Stellen merkt man dem Roman sein Alter an, aber Robert Silverberg hat einen schwungvollen Erzählstil sodass dieser Abenteuerreiseroman in einer fremdartigen Welt ein kurzweiliges Vergnügen ist.

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1 (Lord Valentine’s Castle) handelt von dem jungen Valentine, der die Küstenstadt Pidruid erreicht und sich kurzerhand einer Gruppe exzentrischer Straßenkünstler anschließt. Auf der Suche nach seiner Herkunft und Vergangenheit erweisen sich seine neuen Freunde schon bald als große Hilfe. Doch das Geheimnis, das ihn umgibt, ist erst der Beginn einer epischen Reise, die Valentine und seine Begleiter quer durch die fantastische Welt Majipoor führt. Erst wenn er seine Entschlossenheit und Charakterstärke bewiesen hat, wird er sein rechtmäßiges Erbe antreten können.

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1 wurde von dem US-amerikanischen Autor Robert Silverberg geschrieben und hat damit den renomierten Locus Award gewonnen. Außerdem wurde er für den Hugo Award nominiert. Robert Silverberg begann seine Karriere als Schriftsteller mit dem 1955 veröffentlichten Kinderbuch Revolt on Alpha C. Nach einer fünfjährigen Schaffenspause kehrte er 1980 mit dem SF Roman Lord Valentines Castle zurück und begann seinen Majipoor Zyklus, zu dem bis zum heutigen Tage Geschichten und Romane von ihm erscheinen.

Der Mantikore-Verlag wurde 2008 gegründet. Der Gründer des Verlags – Nicolai Bonczyk, selbst seit 1984 begeisterter Rollenspieler und Hobbyautor – begann über den An- und Verkauf von seltenen Rollenspiel- und Fantasy-Spielbüchern ein riesiges Warensortiment für seinen Onlineshop zu schaffen. Über diese Tätigkeit wuchs die Idee sowohl alte legendäre Rollenspielbücher als auch neue Werke selbst verlegen zu wollen.

Lord Valentine: Die Majipoor Chroniken Band 1 ist die deutschsprachige Ausgabe des Romans von Robert Silverberg in der Übersetzung von Alexander Kühnert und wird vom Mantikor Verlag am 14. November 2012 herausgebracht.

Bewertung

PositivesNegatives

  • schwungvolle Erzählung
  • Auch für Neueinsteiger zu empfehlen
  • wunderbare Reiseerzählung auf einem fremden Planeten
  • politische Situationen sind vereinfacht dargestellt

  • Nennung als Band 1 könnte verwirren
  • Streckenweise etwas langatmig

Rating
78%

Tags: , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.