Leo Berlin / Tod in Blau

| 16. April 2017 | 1 Comment

Leo Berlin / Tod in Blau von Susanne Goga sind zwei spannende Kriminalfälle um den Kriminalkommissar Leo Wechsler. Die Kriminalfälle spielen in den 1920er Jahren in Berlin und neben dem Mord geht es auch um die sozialen Zustände und die politischen Ereignisse. Dabei ist Leo Wechsler kein unpolitischer Mensch, versucht aber das berufliche vom privaten zu trennen. Nicht immer gelingt das erfolgreich.

Leo Berlin - Tod in Blau, Rechte bei dtv

Leo Berlin – Tod in Blau, Rechte bei dtv

Leo Berlin / Tod in Blau sind zwei Romane, wo nicht der Mord, sondern auch die Zeit in der er geschieht, im Mittelpunkt steht. Die 1920er waren keine einfachen Jahre, der Krieg war verloren, ein Millionen Heer von Arbeitlosen war auf den Straßen zu sehen und es gab eine junge Demokratie, welche äußerst ungeliebt war. Im ersten Buch wird noch stärker als im zweiten Buch auch die Geschichte des Mörders erzählt, sodass man als Leser dem Kommissar immer einen Schritt voraus ist, noch dazu muss sich Leo Wechsler auch mit Intrigen innerhalb der Polizei herumschlagen.

In beiden Fällen sind die Kriminalfälle selbst gut konstruiert, es wird durchaus Wert auf das Motiv der Mörder gelegt, wobei Susanne Goga womöglich sogar ein wenig zu historisch genau sein möchte und der Kriminalfall selbst fast ein wenig zu banal bleibt. Allerdings ist diese Banalität des Alltags, der bei Gott kein leichter war, auch ihre große Stärke. Leo Wechsler ist fast ein wenig zu sympathisch geraten, er ist ein verständnisvoller Familienvater, umsichtiger Kriminalbeamter mit sozialem Gewissen. Da würden ein paar Ecken und Kanten nicht schaden. Als Ausgleich gibt es ein paar Intrigen, wobei auch da die Charakterzüge der Beteiligten nahe am Leben gezeichnet sind.

Leo Berlin: Im Berlin der 20er-Jahre bekommt es Kriminalkommissar Leo Wechsler mit einem mysteriösen Mord zu tun: Ein Wunderheiler wurde mit einer Buddhafigur aus Jade erschlagen. Wie sich herausstellt war der Heiler kein unbeschriebenes Blatt, denn er hat seine wohlhabende Klientel mit Kokain versorgt. Als wenig später eine Prostituierte ermordet wird, vermutet Leo einen unmittelbaren Zusammenhang.

Tod in Blau: Im Berlin der 20er-Jahre malt Arnold Wegner seine Zeit in starken Kontrasten – Armut und Luxus, Krieg und Vergnügungssucht, Krankheit und Irrsinn. Seine radikalen Bilder erregen Bewunderung und Abscheu, lassen aber niemanden kalt. Als der Maler tot in seinem Atelier gefunden wird, führt eine erste Spur Kommissar Leo Wechsler zur Asgard-Gesellschaft, in der viele ehemalige Offiziere verkehren.

Susanne Goga ist Autorin und Übersetzerin für Englische und Französische Literatur. Sie hat seit 2001 neben ihrer mehrbändigen Krimireihe um Leo Wechsler auch mehrere historische Romane veröffentlicht. So ist es nicht verwunderlich, dass ihr historische Genauigkeit genauso bei ihrer Krimireihe sehr wichtig ist und von ihr, neben den Mordfall, eine ebensogroße Aufmerksamkeit bekommt.

dtv wurde 1961 ursprünglich als reiner Taschenbuchverlag für Zweitveröffentlichungen gegründet. Mittlerweile bringt dtv rund 70 Prozent aller Neuerscheinungen als Erstveröffentlichungen heraus und sein Spektrum umfasst internationale und deutschsprachige Belletristik, Sachbücher, Ratgeber, Kinder- und Jugendbücher, sowie Literatur für junge Erwachsene.

Fotos: © Myriam Topel und dtv
Leo Berlin / Tod in Blau von Susanne Goga ist seit Januar 2016 bei dtv als eBook Bundle verfügbar. Einzeln sind die beiden Romane auch schon länger als Taschenbuch und Großdruck erhältlich.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
historisches Bild des Berlins der 1920er Jahre
Leo Wechsler ist ein sympathischer Ermittler
neben den Mordfällen stehen auch die 1920er im Mittelpunkt
durchaus bodenständige Kriminalfälle
Negatives
Leo Wechsler würden ein paar Ecken und Kanten nicht schaden
Mordfälle sind fast ein wenig zu unaufgeregt und realistisch

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Bücher

avatar

About the Author ()

Als Bücherwurm geboren, liebe ich fast jede Gattung der Literatur und verschlinge Bücher zu jeder Tages- und Nachtzeit. F Ich freue mich bereits für Weltenraum mein Talent einsetzen zu können und unseren Lesern viele gute Bücher empfehlen zu können.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. schon gelesen, eine echt toll geschriebene Reihe

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.