Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre

| 21. Oktober 2017 | 0 Comments

Ich grüble noch. Zwei der drei Lupen sind durchgestrichen, daher weiß ich, dass sich hier noch ein Rätsel befinden muss. Ich wandere mit meiner Lupe über den Bildschirm, immer achtsam, ob ich kleine Staubwölkchen sehe, oder ob sich die Lupe orange füllt. Da, hinter dem Bauch finde ich das Rätsel! Wir haben es gespielt.

Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre, Rechte bei Nintendo

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre, Rechte bei Nintendo

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre ist der Start einer neuen Serie und wer wieder ein großes, mysteriös und übernatürliches Geheimnis erwartet, dürfte enttäuscht sein. Auch die Rätsel selbst sind, mit ein paar Ausnahmen, recht moderat geraten. Im Fokus steht eine Sammlung verschiedener Kriminalfälle, die im Zusammenhang stehen. Es ist also ein idealer Start für neue Layton Fans, wobei ich mir noch wünschen würde, dass Katrielle auf die Spur ihres Vaters kommt. Katrielle Layton steigt in große Fußstapfen, aber man muss zugeben, sie füllt sie gut aus und man kann sich nur schwer von den vielen Rätseln lösen.

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre beginnt mit der Eröffnung eines Detektivbüros in London durch Katrielle Layton, welche hofft, im Verlauf ihrer Arbeit Hinweise auf den Verbleib ihres verschollenen Vaters, Professor Layton, zu finden. Auf ihrem Fahrrad rast Katrielle unentwegt durch London und löst einen ungewöhnlichen Fall nach dem anderen. Dabei wird sie mehr und mehr in mysteriöse Ereignisse verwickelt, in deren Verlauf sie, ohne es zu ahnen, einer Millionärsverschwörung auf die Spur kommt.

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre hat eine klassische Layton Grafik, hübscher und aufpoliert. Dazu gibt es einen tollen Sound und sehr herzige Charaktere, die das Game bevölkern. Das Gameplay ist selbsterklärend bzw. werden neue Möglichkeit immer beim erstmaligen Auftreten gut erklärt. Um Rätsel zu finden führt man eine Lupe über den Bildschirm und wenn sie sich verfärbt, lässt sich etwas finden. Man spricht mit Charakteren, die man am Bildschirm findet und löst verschiedene Rätsel, wobei die Rätsel, bei der man eine Zahl erraten muss, eindeutig in der Mehrzahl sind.

Auch die Synchronisation ist wirklich gelungen und mit dem sprechenden Hund Sherl gibt es einen besonders witzigen Charakter. Generell sind aber alle Figuren ziemlich gelungen und sie treffen den typischen Layton Humor. Einzig die Kriminalfälle selbst sind größtenteils vorhersehbar und lassen sich auch ziemlich schnell und einfach lösen.

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre, ein Rätsel Adventure wurde von Level 5 exklusiv für Nintendo entwickelt. Das Entwicklerstudio Level 5 wurde 1998 gegründet und ist in Japan vor allem für seine Inazuma-Eleven und Atamania-Serie bekannt geworden. Viele Games von Level 5 wurden aber niemals in Europa veröffentlicht, zuletzt wurden sie mit YO-KAI Watch 2 bekannt.

Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der Wii die erfolgreichste Konsole produziert. Neben dem Nintendo 2DS & 3DS ist die aktuelle Konsole die Nintendo Switch.

Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre von Nintendo ist ab 06. Oktober 2017 für die tragbaren Konsolen der Nintendo 2DS & 3DS-Familie erhältlich. Wir haben das Game auf einem Nintendo 3DS XL getestet.
82 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein gelungener Neustart der bekannten Game-Reihe
zahlreiche herzige und witzige Charaktere bevölkern das Game
die Rätsel sind moderat und machen viel Spaß
tolle Synchronisation und sehr niedlich designt
Negatives
es fehlt ein wenig das übernatürliche Mysterium
der Schwierigkeitsgrad ist recht moderat

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: 3DS / 2DS, Games

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig.

Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.