Lady Killer #1

| 29. August 2016 | 0 Comments

Lady Killer #1 von Jamie S. Rich und den Zeichnungen von Joëlle Jones ist ein Comicsammelband der gleichnamigen Serie und erscheint bei Panini Comic. Es geht um eine Hausfrau, welche zeitgleich als Auftragskillerin unterwegs ist und das in den 60er Jahren, zwischen Staubsaugen, Kinderbetreuung, Avon Beraterinnen und blutigen Leichen. Es ist einer der schrägsten Thriller der letzten Jahre.

Cover - Lady Killer #1, Rechte bei Panini Comics

Lady Killer #1, Rechte bei Panini Comics

Lady Killer #1 erinnert fast ein wenig an den John Waters Klassiker Serial Mom, nur ist das Morden von Josie nicht durch einen Zwang begründet, sondern sie macht das weil sie besonders gut darin ist und weil sie aus dem engen gesellschaftlichen Korsett ausbrechen möchte. Doch Jamie S. Rich und Joëlle Jones ruhen sich nicht einfach auf dem Konzept aus, sondern bringen sogleich Schwung in die Erzählung, als sie selbst auf der Abschussliste landet.

Joëlle Jones Zeichnungen bringen einen eigenwilligen, sehr kantigen Stil in die so manierlichen 60er Jahre hinein. Die Farben sind meist sehr gedeckt und überall finden sich an Blutspritzer erinnernde schwarze Muster. Das gibt der Serie einen thrillerartigen Touch und gibt der zum Teil recht skurrilen Geschichte einen ernsten Rahmen.

Lady Killer #1 spielt in den USA in den 60er Jahren. Josie Schuller ist die Bilderbuch-Frau des amerikanischen Traums: Eine tolle Mutter, liebende Gattin und perfekte Hausfrau, die sensationelle Partys schmeißt. Allerdings führt sie ein blutiges, mörderisches Doppelleben als ebenso erfahrene wie effiziente Auftragskillerin, bis sie selbst auf der Abschussliste landet.

Lady Killer #1 wurde von Jamie S. Rich geschrieben und von Joëlle Jones gezeichnet. Die beiden haben schon bei anderen Projekten zusammengearbeitet. Der US-amerikanische Autor Jamie S. Rich ist derzeit Senior Editor beim DC Comics Imprint Vertigo und hat dabei geholfen zahlreiche neue Serien zu starten. Die US-amerikanische Zeichnerin Joëlle Jones begann ihrer Karriere mit Kurzgeschichten bevor sie mit Jamie S. Rich das erste mal zusammengearbeitet hat. Seitdem hat sie für zahlreiche US-amerikanische Comicverlage gearbeitet und wurde vor allem für ihre Covergestaltung und für die Comic Serie Helheim bekannt.

Lady Killer #1 ist ein Sammelband der gleichnamigen US-amerikanischen Comicserie von Dark Horse Comics und wird von Panini Comics in deutscher Übersetzung herausgebracht. Der Band erscheint am 26. Juli 2016 als Softcover und als ein auf 444 Exemplare limitiertes Hardcover.
77 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
erfrischendes Comic in einer Welt des Mad Men Styles
Joëlle Jones Stil verleiht den Figuren Persönlichkeit
Jamie S. Rich liefert ein Ideefeuerwerk ab
die Serie behält ihren Schwung
Negatives
erstaunlicherweise ist das Blut schwarz statt rot
Auflösung am Ende des Bandes hat nicht ganz überzeugt

Tags: , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.