Justice League of America: Crisis #1

| 9. Januar 2014 | 0 Comments

Justice League of America: Crisis #1 ist der erste von sieben Comicsammelbänden um die legendären Crossover Abenteuer der Justice League of America von Erde 1 und Justice Society of America von Erde 2. Damit startet Panini Comics ein ambitioniertes, aber wichtiges Projekt im Bereich DC Comics.

Comic Cover

Justice League of America: Crisis #1, Rechte bei Panini Comics

Justice League of America: Crisis #1 ist Comicgeschichte. Wir sind mittendrinnen in den frühen 60er Jahren, die erste Geschichte, natürlich in deutscher Übersetzung, erstreckt sich über die US – Hefte der Justice League of America Volume 1 #21 und #22 mit der Geschichte „Crisis on Earth-One!“, der ersten von vielen sommerlichen Comic Events, die noch folgen sollten und somit Begründer einer Tradition, der wohl jeder grösßerer Comic Verlag in den USA folgt.

Justice League of America: Crisis #1 beinhaltet die US-Hefte Justice League of America (Vol. 1) 21+22, 29+30, 37+38, 46+47 und somit die Crossover Abenteuer der größten Helden von Erde 1 und Erde 2 der Jahre 1963 bis ink. 1966. Begleitet wird der Sammelband von einem gut geschriebenen und sehr umfassenden Kommentar um die Entstehung dieser Comic Events, der damligen Entwicklung der Superhelden und wichtigen Fakten zur Entstehung dieser Comic Ära.

Die Abenteuer im Sammelband Justice League of America: Crisis #1 wurden allesamt von dem langjährigen Comicautor Gardner Fox
und dem Zeichner Mike Sekowsky gestaltet.Der 1986 verstorbene Gardner Francis Fox war nicht nur der Erfinder von berühmten Superhelden wie The Flash, Adam Strange und Hawkman, sondern war durch JSA in den 40er Jahren, dessen erste Geschichten aus seiner Feder stammten und als Begründer der JLA in den 60er Jahren, einer der wichtigsten und bestimmendsten Autoren seiner Zeit. Darüber hinaus bastelte er die Idealbesetzung für die Crossover-Stories beider Teams, die wohl kaum einer so gut kannte wie er selbst. Der US-amerikanische Comickünstler und langjährige Partner von Gardner Fox, Mike Sekowsky hat über mehrere Jahrzehnte für verschiedene Comicserien für DC Comics geschrieben und gezeichnet. Ursprünglich vom DC Comic Verleger Julius Schwartz für verschiedene Romantik, Western und SF Comics an Bord geholt, wurde er schnell einer der wichtigsten Comickünstler und arbeitete auch viele Jahre lang an der Justice League of America und gestaltete zahlreiche Comicsevents.

Justice League of America: Crisis #1, der deutschsprachige Sammelband der jährlichen Crossover Abenteuer der Justice League of America Serie erscheint am 24. September 2013 als Softcover oder als Limited Edition bei Panini Comics

Bewertung

PositivesNegatives

  • wichtige Sammlerausgabe
  • Meilenstein der Comicgeschichte
  • umfassender Begleitkommentar
  • historische wichtige Geschichten

  • historische Erzählweise
  • mittlerweile außerhalb der aktuellen Kontinuität

Rating
80%

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.