Im Jahr des Drachen

| 18. Mai 2018 | 0 Comments

Im Jahr des Drachen von Regisseur Michael Cimino ist ein amerikanischer Actionthriller aus dem Jahr 1985. Das Drehbuch wurde von Oliver Stone und Michael Cimino gemeinsam verfasst und basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Robert Daley. Im Mittelpunkt steht der Polizist John Lone, gespielt von Mickey Rourke, welcher nach Chinatown versetzt wird und mit den Triaden aufräumen will.

Im Jahr des Drachen, Rechte bei Koch Films

Im Jahr des Drachen, Rechte bei Koch Films

Im Jahr des Drachen ist ein recht harter Film, aber vor allem ist es ein Krimi, dessen Hauptrolle John Lone auf den Macho Mickey Rourke zugeschnitten ist. Leider sind selbst die starken Frauen, wie die Fernsehreporterin Tracy Tzu, gespielt von Ariane Koizumi, eher dafür da, um in die starken Arme von John Lone zu sinken. Auch die Beziehung zu seiner Ehefrau sollte sich keiner als Vorbild nehmen, denn die Frau wird mies behandelt und wenig später wird von ihr erwartet, dass sie sich ihm doch hingibt.

Der Action-Thriller ist nicht ganz politisch korrekt und das Frauenbild ist schon ziemlich 1980er Jahre, aber abgesehen davon ist er recht cool und Mickey Rourke ist in einer seiner besten Rollen zu sehen. John Lone ist äußerst kompromisslos. So lässt er auch seinen niedergeschossenen Partner zurück und verfolgt den Täter, legt sich ständig mit seinen Vorgesetzten an und bedroht regelmäßig die Triaden.

Im Jahr des Drachen handelt von dem einzelgängerischen, unbestechlichen und rassistischen Polizisten John Lone (Mickey Rourke). Sein unerbittlicher Gegenspieler befindet sich an der Spitze der New Yorker Triaden. Im Jahr des Drachen lässt in epischer Manier westliche und östliche Kultur aufeinanderprallen und zeigt den Kampf eines verbitterten Mannes gegen das gesamte chinesische organisierte Verbrechen der Stadt, der in einem blutigen Showdown mündet, welcher nur Verlierer kennt.

Der amerikanische Schauspieler Mickey Rourke war zunächst Amateurboxer, bevor er bei verschiedenen Film wie American Diner, Rumble Fish, Im Jahr des Drachen oder 9½ Wochen zum Filmstar wurde. Nach einem Flop an der Kinokassa kehrte er wieder in den Boxring zurück und bestritt als Profiboxer einige Kämpfe, bevor er sich in, zum Teil recht zweitklassigen Filmen über Wasser hielt. Erst mit Sin City gelang ihm ein vielbeachtetes Comeback.

Der amerikanische Regisseur Michael Cimino galt vor allem nach Die durch die Hölle gehen und Die Letzten beißen die Hunde als Hollywoods Wunderkind in den 1970ern. Nach seinem Flop Heaven’s Gate, welcher das Filmstudio United Artists in den Abgrund riss, konnte er nur mehr schwer in Hollywood Fuß fassen.

Im Jahr des Drachen, mit einer Spieldauer von ca. 134 Minuten, wird mit einem sehr guten, restaurierten Bild mit satten Farben im Format 2.35:1 geboten. Der saubere und kraftvolle Ton wird auf Deutsch in DTS-HD Master Audio 2.0 und Englisch in DTS-HD Master Audio 5.1 präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Trailer
  • Bildergalerie
Im Jahr des Drachen (Year of the Dragon) ist bei Koch Films ab 26. April 2018 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
86 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Blu-ray mit ungekürzter Filmfassung
Bild und Ton wurden restauriert
7 der Cast ist wirklich sehr gut besetzt
eine knallharte Geschichte über Triaden
Negatives
zu sehr auf Mickey Rourke zugeschnitten
zum Teil sexistisch und rassistisch

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.