Hyrule Warriors Definitive Collection

| 16. Juni 2018 | 0 Comments

Ich stürze mich auf die Horde von Monstern, die sich versammelt haben um das Königreich zu vernichten. Wie eine wahre Heldin halte ich ein wahres Erntefest unter meinen Feinden und wirble sie durch die Luft, bis sie fahl auflaufen und wegplotten und grüne Diamanten hinterlassen. Doch dann gibt es eine schreckliche Warnung, denn das Schloss von Hyrule ist in Gefahr. Die Westfestung ist schon gefallen. Ich lasse von meinen Feinden ab und eile zur Rettung. Wir haben es gespielt.

Hyrule Warriors Definitive Collection, Rechte bei Nintendo

Hyrule Warriors Definitive Collection, Rechte bei Nintendo

Hyrule Warriors Definitive Collection ist eine Portierung des Hyrule Warriors Games, welches bereits auf der Wii U und für die 3DS Familie veröffentlicht wurde. Grafisch ist es vielleicht nicht ganz auf der Höhe, doch es spielt sich butterweich. Inhaltlich hat sich bei der Nintendo Switch Version nicht viel geändert. Aber es ist noch immer ein tolles Game, das gut unterhält, sich flüssig spielen lässt und viele Schlachten im Dynasty Warriors Style bietet und diese sehr gut mit dem Zelda Universum verknüpft. Möge die Schlacht beginnen.

Die Hyrule Warriors Definitive Collection handelt davon, dass das Triforce aus dem Gleichgewicht geraten ist und das Königreich von Hyrule wieder einmal von finsteren Mächten bedroht wird. Diesmal steckt Cia, die schwarze Zauberin, dahinter. Nun ist es dem legendären Helden Link überlassen, Horden von Feinden zu besiegen und die verschwundene Prinzessin Zelda aufzuspüren. Dabei gibt es auch Nebengeschichten zu entdecken: Folge Linkle auf ihrem Weg zur Heldin, erlebe die Handlung aus Cias Perspektive und segle auf das große, weite Meer hinaus mit Toon-Link und Tetra!

Die Hyrule Warriors Definitive Collection ist grafisch durchaus gelungen. Besonders die Helden sind gut animiert. Dennoch merkt man dem Game durchaus sein Alter an, es wurde 2014 für die Wii U und 2016 für die 3DS veröffentlicht. Soundtechnisch gibt es vor allem Anleihen bei der Zelda-Reihe, aber auch einige härtere Musikstücke. Mit amiibo-Figuren kann man verschiedenen Boni im Game freischalten. Nett ist auch der Koop-Modus, bei dem man einfach einen Joy-Con an einen Freund weiterreichen kann. So zieht man gemeinsam in die Schlacht.

Das Gameplay ist eingängig und vor allem Dynasty Warriors Spieler finden sich sofort zurecht. Die anderen müssen es sich in den ersten paar Missionen selbst beibringen, denn es gibt kein klassisches Tutorial. Man kann aber zuerst zwischen zwei unterschiedliche Steuerungen wählen, dem Zelda-Stil oder dem Warriors-Stil, sodass sich auch die Zelda Spieler sofort zurechtfinden. Es gibt auch wieder verschiedene Truhen, die man finden kann, und verschiedene Tränke, die man kombinieren kann.

Hyrule Warriors Definitive Collection, ein Hack-and-Slay Game, wurde von dem zum japanischen Publisher Koei Tecmo gehörenden Softwarestudios Omega Force und Team Ninja entwickelt. Die japanische Softwareschmiede Omega Force hat zahlreiche bekannte Games, darunter die sehr bekannte Dynasty Warriors Reihe erschaffen. Das japanische Softwarestudio Team Ninja wurde 1995 gegründet und sind für ihre Dead or Alive und Ninja Gaiden Serie bekannt geworden.

Nintendo wurde 1889 als Produzent für Spielkarten gegründet und zählt zu den ältesten Publishern weltweit und schrieb mehrfach Videogamegeschichte. Zahlreiche bekannte Videogamehelden stammen von Nintendo, wie Super Mario, Prinzessin Peach, Donkey Kong, Kirby etc. So war der NES eine der ersten Videogamekonsolen und man hat mit der Wii die erfolgreichste Konsole produziert. Die neueste Konsole ist die Nintendo Switch und Nintendo ist damit sehr erfolgreich.

Hyrule Warriors Definitive Collection von Nintendo ist ab 18. Mai 2018 für Nintendo Switch erhältlich. Wir haben das Game auf einer Nintendo Switch getestet.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
das Game läuft auf der Nintendo Switch äußerst flüssig
der Co-op Modus ist sehr gelungen und macht Spaß
ein einfaches, aber sehr eingängiges Gameplay
die Story ist überraschend stark geraten
Negatives
grafisch merkt man dem Game sein Alter an
auf Dauer wirkt es ein wenig ermüdent
keine Unterschiede zur Wii U / 3DS Version

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Nintendo Switch

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.