Horizon Chase Turbo

| 29. Januar 2019 | 0 Comments

In der Kurve trete ich aufs Gas und beschleunige. Als ich wieder auf die Gerade komme, wechsle ich die Spur, um mir ein paar Bonuspunkte zu holen und schalte den Turboboost ein, nicht nur um ein paar Konkurrenten zu überholen, sondern auch um einen Mitspieler hinter mir zu lassen. Doch ich hatte zu wenig Treibstoff für den Boost, also komme ich nur als 3. ins Ziel und bin hinter meiner Mitspielerin. Wir haben es gespielt.

Horizon Chase Turbo, Rechte bei Aquiris Game Studio

Horizon Chase Turbo, Rechte bei Aquiris Game Studio

Horizon Chase Turbo bietet ein echtes Retrofeeling und eine durchaus gelungene Kampagne mit vielen, insgesamt über 100 Rennstrecken, die sehr abwechslungsreich gestaltet sind. Das Arcade-Renngame bietet nicht nur einen schicken und vor allem auch bunten Look, sondern läuft sehr flüssig. Auch wenn die KI ein wenig unausgewogen ist, macht es viel Spaß, vor allem wenn man es als Co-Op Game spielt.

Horizon Chase Turbo wurde von den Hits der 80er und 90er Jahre inspiriert: Out Run, Top Gear (SNES), Rush und anderen. Es ist dem klassischen Gameplay nachempfunden und bietet rasanten Spaß. Das Game bietet Rennstrecken mit sehr vielfältige Landschaften mit Sonnenuntergängen, Regen, Schnee, Vulkanasche und sogar mit schlimmen Sandstürmen, die einem die Sicht rauben. Das Game hat einen Multiplayer-Splitscreen Modus für Couch Spaß zu mehrt.

Horizon Chase Turbo hat ein recht überschaubares, klassisches Gameplay. Es gibt einen lokalen und Online-Koop-Modus für die Kampagne und einen Fun Modus mit Ausdauer, sowie einen gelungenen Turniermodus. Auf der Rennstrecke gibt man Gas, steigt auf die Bremse, bei Kurven hilft die Handbremse und hat einen Boost zur Verfügung. Gleichzeitig kann man Bonuspunkte einsammeln und Benzinkanister, weil man sollte vermeiden, dass einem das Benzin ausgeht und man das Rennen verfrüht beenden muss. Auch das ist uns bei unserem Test passiert.

Horizon Chase Turbo bietet eine bunte 16-Bit-Grafik, doch es ist ein Retro Game, das dennoch schick aussieht. Auch die Farben sind gut, wenngleich sie recht bunt sind und es kaum einen Verlauf innerhalb der Farben gibt. Dennoch hat die Grafik durchaus einen gewissen Charme. Das Game läuft äußerst flüssig, die KI ist anfangs eine Spur zu schwach, wird aber sehr schnell recht stark, fast zu stark gegen Ende des Games. Auch der Sound ist ziemlich gelungen und bringt einen in Rennstimmung.

Horizon Chase Turbo, ein Arcade-Renngame wurde von dem Aquiris Game Studio entwickelt und veröffentlicht. Das brasilianische Game Development Studio Aquiris Game Studio wurde im Jahr 2007 von Amilton Diesel, Mauricio Longoni and Israel Mendes gegründet. Ballistic Overkill war eines ihrer ersten Games und mit Horizon Chase wurde ihr zweites Game für die Konsole veröffentlicht.

Horizon Chase Turbo von Aquiris Game Studio ist ab 28. November 2018 für Nintendo Switch und Xbox One und schon seit April 2018 für PlayStation 4, Windows PC erhältlich. Wir haben das Game auf einer Xbox One getestet.
80 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Retrografik hat Charme
unterhaltsames Arcade Renngame
auch für Casual Gamer sehr gut geeignet
der Sound sorgt für viel Stimmung
der Turnier Modus ist gelungen
Negatives
die KI ist zu unausgewogen
das Gameplay ist überschaubar

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.