Homeland – Season 7

| 5. Dezember 2018 | 0 Comments

Homeland – Season 7, nach einer Idee von Howard Gordon und Alex Gansa, handelt von der mittlerweile ehemaligen CIA-Analystin Carrie Mathison, gespielt von Claire Danes und dem Nationalen Sicherheitsberater Saul Berenson, ihrem ehemaligen Boss bei der CIA, gespielt von Mandy Patinkin. Die USA wird während der Präsidentschaft von Keane von innen und außen angegriffen und befindet sich in einem Info-War mit zahlreichen Fake-News.

Homeland - Season 7, Rechte bei Twentieth Century Fox

Homeland – Season 7, Rechte bei Twentieth Century Fox

Homeland – Season 7 setzt inhaltlich recht nahtlos an die Season 6 an. Inzwischen ist Elizabeth Keane Präsidentin der USA und sie nimmt Rache an der Verschwörung, welche in der vorhergehenden Staffel im Mittelpunkt stand und zum Ziel hatte sie als Präsidentin zu verhindern. Doch damit ist die Gefahr noch lange nicht gebannt, denn während Brett O’Keefe noch auf der Flucht ist, braut sich neues Unheil über der Präsidentin zusammen.

Der Fokus der Staffel liegt wieder mehr auf den USA selbst und stellt vor allem Fake-News und wie sie als Propagandamittel genutzt werden, in den Mittelpunkt. Sie zeigt den Info-War, bei dem die gezielte Nutzung und Manipulation von gesteuerten Informationen als neue Form des Kalten Kriegs dargestellt wird.

Homeland – Season 7 handelt von einem scheinbaren Angriff aus dem Inneren der USA. Während die paranoide Präsidentin Keane (Elizabeth Marvel) einer Untersuchung entgegen sieht und das Land auseinander zu reißen droht, müssen Carrie (Claire Danes) und Saul (Mandy Patinkin) herausfinden wem sie noch trauen können. Als sich die Präsidentin von Kräften innerhalb und außerhalb der Regierung bedroht sieht, kämpft Carrie darum die Wahrheit ans Licht zu bringen und eine gewaltige Verschwörung aufzudecken.

Homeland – Season 7, mit einer Spieldauer von ca. 10 Stunden 48 Minuten, auf 3 Discs, wird mit einem recht scharfen und klarem Bild im Format 16:9 (1.78:1) geboten. Der sehr gute Ton wird u.a. auf Englisch in DTS-HD-MA 5.1 und auf Deutsch in DTS 5.1 präsentiert. Es gibt keinerlei Bonusmaterial. Die Season 7 hat folgende Episoden:

  1. Im freien Fall
  2. Gute Absichten
  3. Der Strafzettel
  4. Live aus dem freien Amerika
  5. Die üblichen Verdächtigen
  6. Krupkins Kreuz
  7. Wellingtons Briefe
  8. Lügen, Gerüchte, Twitter
  9. Der nützliche Idiot
  10. Die Uhr tickt
  11. Die Welt sieht zu
  12. Die Brücke über die Narva

Auch wenn es sich bereits um die 7. Staffel dieser Serie handelt, so ist sie immer noch spannend gemacht und zeigt immer wieder neue Bedrohungen auf. Diesmal geht es mehr um Intrigen und Falschinformationen über die Medien. Allerdings wirkt das Team, um das es geht, kleiner und man vermisst ein wenig die Vielschichtigkeit mancher vorhergehenden Staffeln. Der Cast spielt aber sehr gut und Elizabeth Marvel als Präsidentin finde ich toll besetzt. Schade ist, dass Dar Adal nur kurz vorkommt. Sein zwielichtiger Charakter hat mich durchaus fasziniert.

Homeland – Season 7 von Twentieth Century Fox ist ab 22. November 2018 mit FSK 16 auf Blu-ray und DVD erhältlich. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
82 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die Geschichte wird spannend fortgesetzt
Saul Berenson nimmt das Heft in die Hand
Carrie Mathison verliert die Kontrolle
Elizabeth Marvel als Präsidentin ist wirklich sehr gut
Negatives
Dar Adal hat nur einen kleinen Auftritt
es fehlt ein wenig an der früheren Vielschichtigkeit
zwischendurch geht der Schwung verloren

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.