Homeland – Season 3

| 20. Oktober 2014 | 0 Comments

Homeland – Season 3 knüpft unmittelbar an die Ereignisse der zweiten Staffel an, die CIA wurde durch das Bombenattentat hart getroffen und die Regierung hat ihr Vertrauen in die Agency verloren. Nick Brody ist weiterhin auf der Flucht und Saul Berenson ist zum Wohl der Agency gezwungen Carrie Anne Mathison dem Untersuchungsausschuss als Opfer anzubieten. Es beleibt also nicht nur spannend, sondern auch wieder sehr undurchsichtig.

Blu-ray Cover

Homeland – Season 3, Rechte bei Twentieth Century Fox Home Entertainment

Homeland – Season 3 versteht es wieder sehr geschickt die Handlungsfäden zu verknüpfen und den Zuseher geschickt in die Irre zu führen. Dennoch bekommt man das Gefühl dass man sich von Altlasten zu befreien versucht, um die Serie frei zu machen für eine neue Handlungsebene. Ein wenig verfehlt wirkt der Handlungsstrang um Brodys Familie und dem Selbstmordversuch seiner Tochter. Vieles bleibt zunächst auch für den Zuseher sehr unklar, die Spannung steigert sich von Folge zu Folge. Auf hohem Niveau agieren die Schauspieler, insbesondere Claire Danes, Mandy Patinkin, Damian Lewis und F. Murray Abraham als Dar Adal. Die Serie lebt von ihren Darstellern und der überzeugenden Darstellung als Protagonisten, welche das Intrigenspiel der international agierenden Nachrichtendienste meisterlich beherrschen. Dennoch kämpft die dritte Staffel gegen die übermächtigen ersten beiden Staffeln an, was auch am sehr komplexen Start der dritten Staffel liegt. Anders als in den vorhergehenden Staffeln wird der Zuseher noch stärker getäuscht und auf falsche Fährten geführt. Spätestens das Finale der dritten Staffel übertrifft alle bisherigen Folgen der gesamten Serie. Selten war Spannung so intensiv in einer TV-Serie zu erleben.

Wer mehr über Homeland – Staffel 1 erfahren möchte, kann unseren Bericht hier lesen, wer mehr über Homeland – Staffel 2 erfahren möchte, kann unseren Bericht hier lesen.

Homeland – Season 3 spielt in der Zeit nach dem verheerenden Bombenanschlag auf die CIA-Zentrale. Carrie (Emmy®-Gewinnerin Claire Danes) und Saul (Emmy®-Gewinner Mandy Patinkin) versuchen dabei nicht nur die Wahrheit herauszufinden über das Attentat, sondern müssen auch ihre Karrieren und ihr Privatleben retten. Brody (Emmy®-Gewinner Damian Lewis), der nun meistgesuchte Mann der Welt, wird mit Carries Hilfe erneut für eine gefährliche Mission rekrutiert und hofft damit seine Ehre zu retten. Der Plan geht jedoch nicht auf und Brody wird mitten im Iran zur Zielscheibe.

Homeland – Season 3 wird im Bildformat 1.78:1 (16:9) sehr scharf mit wenig Körnung geboten. Der Ton ist wie immer hervorragend abgemischt und wird auf Englisch in DTS-HD-Master Audio 5.1 und auf Französisch und Deutsch in DTS 5.1 geboten. Auf der Blu-ray werden neben entfallenen Szenen auch Audiokommentare zu ausgewählten Folgen, sowie die Behind the Scenes „Die Davidszitadelle neu erschaffen“ und die Doku zu den Dreharbeiten zum Season Finale, gezeigt.

Homeland – Season 3 von 20th Century Fox erscheint ab 19. September 2014 auf blu-ray, DVD und als Digital HD mit FSK 16. Die blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • eines der spannendsten Staffel-Finale
  • viele unerwartete Wendungen
  • die Methoden der Guten ähneln denen der Bösen
  • eine sehr authentisch wirkende TV-Serie

  • die Handlungslinie um Brodys Familie wirkt deplatziert
  • die Story um Brody wird erst spät weitererzählt

Rating
91%

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Filme, TV Serien

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.