Her Majesty’s SPIFFING

| 14. Februar 2017 | 0 Comments

Mit einer Tasse Tee betrete ich, Captain Frank Lee English, Gentleman und Kommandant der glorreichen HMSS Imperialise, nach einer famos anstrengenden Reise das Ziel der Expedition, um im Namen Ihrer Majestät diesen Felsbrocken zum Teil des Galaktischen Britischen Empires zu erklären. Was für ein prachtvolles Abenteuer, ist es nicht? Wir haben es gespielt.

Her Majesty's SPIFFING, Rechte bei BillyGoat Entertainment

Her Majesty’s SPIFFING, Rechte bei BillyGoat Entertainment

Her Majesty’s SPIFFING ist ein unterhaltsames Adventure mit ein paar Genreanspielungen, witzigen Dialogen und mit britischem Humor gewürzt, sowie mit klischeehaften Vorurteilen. Es macht Spaß mit Captain English durch das Raumschiff zu stolpern und in typischer britischer Bescheidenheit Kommentare abzugeben und Gegenstände auszuprobieren. Das Game bringt britischen Humor und die britische Lebensart in die Weiten der Galaxis. Natürlich dürfen Gegner wie ein Affe und Frankreich nicht fehlen. Das einzige Manko ist die Kürze des Adventures, denn die Abenteuer von Captain English und seinem treuen Helfer Aled hätten man gern ein wenig länger erlebt.

Her Majesty’s SPIFFING handelt von der Absicht ihrer Majestät, der britischen Königin, ein neues Galaktisches Britisches Imperium zu begründen und sich mit Hilfe von S.P.I.F.F.I.N.G. (Special Planetary Investigative Force For Inhabiting New Galaxies) den Sternen zuzuwenden.

Durch Leitung des futuristischen Raumschiffs HMSS Imperialise und seiner Crew, dem angesehenen Veteran und Gentleman Captain Frank Lee English und Aled, seinem freundlichen südwalisischen Kollegen, dringt der Gamer in den Kosmos vor, löst Rätsel, führt geistreiche Dialoge, leidet unter lähmender Klaustrophobie, erliegt allmählich der permanenten Einwirkung von kosmischer Strahlung und vieles mehr, alles für Königin und Vaterland.

Her Majesty’s SPIFFING bietet eine bunte Grafik, welche an einen 3D Zeichentrickfilm erinnert. Die wenigen Schauplätze des Adventures sind sehr detailreich und die Dialoge durchaus witzig gelungen. Der Sound ist nett, aber nicht berauschend, zumindest stört er nicht.

Her Majesty’s SPIFFING bietet eine Single Player Kampagne mit einer Spieldauer von ungefähr 2 bis 3 Stunden. Das Gameplay ist recht intuitiv. Wie in vielen anderen Adventures geht es darum Dialoge auszuwählen, Gegenstände zu finden und miteinander zu kombinieren, um Lösungen für Rätsel zu finden.

Her Majesty’s SPIFFING wurde von dem Indie Studio BillyGoat Entertainment entwickelt. Das Studio wurde im Jahr 2010 im sonnigen Belfast, Nordirland als 3D Animation Studio gegründet. Mit Her Majesty’s SPIFFING haben sie nun auch ihr erstes Video-Game herausgebracht.

Wir haben Her Majesty’s SPIFFING von Billy Goat Entertainment auf der Xbox One mit einer Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet. Das Game ist ab 7. Dezember 2016 für Xbox One und für PlayStation 4 sowie über Steam und Humble für Windows, Mac und Linux erhältlich.
78 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
ein gutes Adventure mit witzigen Dialogen
bunte Grafik ist recht detailreich
das Game wird von britischer Lebensart geprägt
Negatives
mit 2 - 3 Stunden eine sehr kurze Spieldauer
es fehlt das gewisse Etwas für ein großartiges Game

Tags: , , , , , ,

Category: Games, Xbox One

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.