Henry und June

| 15. Februar 2017 | 0 Comments

Henry und June von Regisseur Philip Kaufman ist ein biographisches Erotik-Drama aus dem Jahr 1990. Der Film basiert auf den Lebenserinnerungen von Anaïs Nin und auf den Autobiographien von Henry Miller. In den Hauptrollen sind Fred Ward als Henry Miller und Maria de Medeiros als amerikanische Schriftstellerin Anaïs Nin zu sehen.

Blu-ray Cover - Henry und June, Rechte bei Koch Media

Henry und June, Rechte bei Koch Media

Henry und June ist einerseits voller knisternder Erotik, aber auch die Begegnung zweier großer Persönlichkeiten und faszinierender Menschen. Philip Kaufman gelingt es vor allem Anaïs Nins Charakter neue Facetten zu entlocken und Maria de Medeiros haucht ihr Leben ein. So sieht man ihre Entwicklung von einer jungen, leicht naiven Träumerin zu einer sensiblen Künstlerin, welche sich selbst zu finden versucht.

Henry und June handelt vom amerikanischen Autor Henry Miller (Fred Ward), welcher im Jahr 1931 in Paris eine junge Schriftstellerin namens Anaïs Nin (Maria de Medeiros), welche auf einer Selbstfindungsreise ist, kennenlernt. Sie notiert jede ihrer Erfahrungen in ihrem Tagebuch. Auf der Suche nach neuen Wahrheiten werden Anais und Henry von dessen unwiderstehlich sinnlicher Ehefrau June (Uma Thurman) in Versuchung geführt.

Auch wenn der Film sehr explizite erotische Handlungen zeigt, ist es kein Erotikfilm, sondern mehr ein Beziehungsdrama. Henry, June und Anaïs sind gefangen in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit, während Henry versucht ein großer Künstler zu werden. Die drei Darsteller sind wirklich gut, wobei June fast ein wenig zu kurz kommt und im Film Henry und Anaïs im Mittelpunkt stehen.

Für Philip Kaufman war dieser Film ein ganz besonders Anliegen, hat ihn doch Anaïs Nin, welche er in seiner Zeit in Europa persönlich kennengelernt hat, sehr auf seinem Weg zum Filmemacher beeinflusst. Daher war es für ihn ein sehr persönlicher und wichtiger Film.

Ich habe deine wahre Natur erkannt als ich dich da draussen tanzen sah.

Die in Paris geborene Anaïs Nin wurde vor allem durch ihre Tagebücher, die sie schon in jungen Jahren zu schreiben begonnen hat und ihre erotische Erzählungen, wie Das Delta der Venus, bekannt. Der US-amerikanische Schriftsteller und Maler Herny Miller schaffte in Paris mit dem Buch Wendekreis des Krebses seinen großen Durchbruch.

Henry und June wird mit einem leicht körnigen Bild im Format 1.85:1 (16:9) geboten. Der Ton wird auf Deutsch und Englisch in DTS HD-Master Audio 5.1 präsentiert. Unter den Extras finden sich der deutsche und englische Kinotrailer, sowie eine Bildergalerie.

Henry und June von Koch Media ist ab 13. August 2015 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray verfügbar. Wir haben die Blu-ray auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
83 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
hervorragender Cast der Hauptrollen
die erotischen Szenen sind frivol aber nicht vulgär
die Musik von Mark Adler lässt Paris aufleben
Negatives
anspruchsvolle Kost, welche sich an den Ereignissen orientiert
Uma Thurman als June Miller wird zu stiefmütterlich behandelt

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.