Hell on Wheels – 2. Staffel

| 31. März 2014 | 0 Comments

Auch in der zweiten Staffel von Hell on Wheels sucht der ehemalige Südstaatenoffizier Cullen Bohannon nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkriegs nach den Mördern seiner Frau. Doch der Eisenbahn-Tycoon Thomas „Doc“ Durant hat mit ihm andere Pläne. Schauen Sie sich das an und lesen Sie weiter.

Blu-ray Cover

Hell on Wheels – 2. Staffel, Rechte bei WVG Medien

Hell on Wheels – 2. Staffel übertrifft die erste Staffel noch um einiges, die Geschichte ist klarer konzipiert, damals wusste man scheinbar noch nicht in welche Richtung sich die Serie entwickeln wird, nun wirkt alles wesentlich überlegt und dramaturgisch durchdachter. Besonders gelungen ist an der Serie dass die Charakter nicht völlig gut oder böse sind, jeder hat schwarz-weiße Seiten, so zum Beispiel Lily Bell, superb gespielt von Dominique McElligott, welche als Frau des Landvermessers Bell mitansehen musste wie ihre Gatte von Indianern niedergeschlachtet wurde. Während sie sich in der ersten Staffel bis zum Lager Heel on Wheels durchschlagen musste, würde sie sich nun in vielen anderen Serien an der Seite des „guten“ Cullen Bohannon gespielt von Anson Mount wiederfinden, doch bei Hell on Wheels wird sie zum Compagnon des selbsternannten Bösewichts Thomas „Doc“ Durant, wunderbar durchtrieben dargestellt von Colm Meaney. Was sich auch wesentlich gesteigert hat ist der Blutzoll und die Brutalität der Serie im Gegensatz zur ersten Staffel, aber der Wilde Westen war eben kein Ponyhof und die Kompromisslosigkeit der Protagonisten tut der Serie gut. Generell muss man sagen, dass die Serie ein detailsgetreues Bild des Wilden Westens zeichnet.

Über weitere Staffeln der TV Serie Hell on Wheels berichten wir hier.

Hell on Wheels – 2. Staffel spielt nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs, eine Zeit in der die befreiten Sklaven versuchen ihren Platz in der Gesellschaft zu finden, die Bewohner des Südens die Niederlage verarbeiten müssen und gleichzeitig das größte Bauprojekt seiner Zeit realisiert wird, der Bau der transkontinentalen Eisenbahnlinie, welche die Ostküste mit der Westküste verbinden soll. Doch der Konflinkt mit den hier lebenden Indianern spitzt sich gefährlich zu.

Hell on Wheels – 2. Staffel wird auf Blu-ray im Format 16:9 / 1.78:1 mit klarem Bild, satten Farben und herrlichen Landschaftsaufnahmen geboten. Der Ton ist gut gemischt und bietet einen guten Klang. Bei manchen Szene kommt dabei das Zimmer ganz schön zum Beben, und man hat das Gefühl die Reiter reiten gleich durchs Zimmer hindurch. Der Ton wird auf Englisch und Deutsch jeweils in Dolby Digital 5.1 geboten.

Hell on Wheels – 2. Staffel von WVG ist ab 10. Jänner 2014 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die Blu-ray haben wir auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • facettenreiche Darsteller
  • historische Authenzität
  • detailreiche Auststattung und Kostüme
  • entspricht nicht dem üblichen Gut/Böse Schema
  • gelungene Fortsetzung

  • einige Handlungen wurden vernachlässigt
  • noch brutalere Szenen als in der 1. Staffel

Rating
84%

Tags: , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.