Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen

| 27. August 2016 | 1 Comment

Die Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen von Ulisses Spiele sind eine Sammlung stabiler Charakterbögen für das Rollenspielsystem Das Schwarze Auge, 5. Edition . Aber die Frage der Sinnhaftigkeit muss sich jeder bei kostenpflichtigen Charakterbögen stellen, wenn es ja auch eine freie Version zum download gibt.

Heldendokumente - DSA5 Charakterbögen, Rechte bei Ulisses Spiele

Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen, Rechte bei Ulisses Spiele

Bei den Heldendokumenten – DSA5 Charakterbögen drängt sich der Verdacht auf dass man die wirklich sehr schönen Charakterbögen nach dem Layout als Vorlage genommen hat und dann die Aufgabe hatte, für die gratis Version eine absolut hässliche Version davon zu erstellen. Interessanterweise gibt es die gratis Version nur als ausfüllbare, selbstrechnende Version, während die pdf Version der Heldendokumente in insgesamt vier Versionen zur Verfügung steht.

Weniger schwierig als die Entscheidung Heldendokumente zu kaufen oder in der freien Version runterzuladen ist die Entscheidung lieber als pdf oder in Papierform. Die Papierform mag zwar noch ein wenig schicker sein und das Papier ein wenig dicker als übliches Druckerpapier, denn es fühlt sich auch sehr gut an, aber dank Farbdrucker lässt sich auch das pdf sehr schön ausdrucken und man kommt in den Genuss von ausfüllbaren bzw. ausfüllbaren und selbstrechnenden Bögen. Es gibt somit eine klare Empfehlung für die pdf Version der Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen.

Es ist jetzt eine ziemlich müßige Überlegung, ob die Heldendokumente so schick sind weil die freie Version so hässlich ist, oder ob die freie Version so hässlich ist weil die Heldendokumente so schick sind. Auch am Spieltisch haben die Spieler mit dem Gratis-Charakterbogen diesen meist angesicht der Deluxe Version eher verschämt herumgeschoben. Inhaltlich gibt es kaum Unterschiede, so findet sich interessanterweise in der freien Version auf der ersten Seite die zusätzliche Angabe zur Geschwindigkeit und auf der zweiten Seite eine kleine Tabelle zu den Routineproben. Okay die sind zwar neu, aber die Tabelle vermissen wir nicht wirklich auf den Heldendokumenten.

Auf der fünften, sechsten und siebenten Seite in der Gratis-Version findet sich eine Tabelle mit den Eigenschaftsmodifikationen und es gibt eine zusätzliche Seite, die ein Amalgam der Seite Liturgien & Zeremonien sowie Zauber & Rituale darstellt und dementsprechend auch mit Zauber & Liturgien tituliert wird. Das war scheinbar eine Entscheidung nach dem Motto „Hilft es nichts, schadet es auch nichts“, wohin gegen die Deluxe Version jeweils von Liturgien & Zeremonien, sowie Zauber & Ritualen eine zweite Seite hat.

So gesehen bietet die freie Version des Heldenbogen sogar mehr Information, aber keine Information, welche die Spieler unbedingt auf dem Heldenbogen gebraucht hätten und mehr Information bedeutet nicht immer dass es ein besserer Heldenbogen ist.

Der Inhalt der Packung Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen ist:

  • 10 gefaltete, vollfarbige DIN-A3-Heldenbögen im komplett neuen Design, mit allen Eigenschaften, Talenten, Vor- und Nachteilen, sowie Platz für Ausrüstung
  • 6 vollfarbige DIN-A4-Ergänzungsbögen für Magier und Geweihte
  • 4 DIN-A4-Kopiervorlagen für Meisterpersonen & Kreaturenbögen, sowie Kampfprotokolle

Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen ist gegenüber der Version von Das Schwarze Auge – Edition 4.1 sogar im Umfang kleiner geworden, was vor allem auch daran liegt dass das Regelwerk schlanker gemacht wurde. Mit den Charakterbögen kann man alles notieren, was man fürs Spielen benötigt, übersichtlich angeordnet und sortiert. Man hat in den meisten Fällen 4 oder 5 Seiten, die man benötigt, inklusive einer Seite für die Ausrüstung.

Bei den ersten Abenteuern ist uns nichts aufgefallen was fehlen würde, aber vermutlich nach einem Dutzend Abenteuern hat man besseres Feedback und es wäre schön wenn Ulisses die pdf Version auch anpassen und erweitern würde. So gäbe es einen schöner Mehrwert dieser Version. Einzig die Ausrüstungsseite ist recht einfallslos, da wäre es besser gewesen man würde verschiedene Gruppen mit Rüstung, Waffen, Kleidung, Tränke, etc. mit den jeweiligen spezifischen Informationen wie Qualitätsstufen machen. Die Schwierigkeit ist dann die einzelne Gewichtung, weil manche ein ganzes Waffenkabinett mit sich rumschleppen, während andere Dutzende von Tränken ihr eigen nennen.

Heldendokumente – DSA5 Charakterbögen von Ulisses Spiele ist ab Oktober 2015 als pdf und als Softcover erhältlich.
71 von 100%
Weltenraum WertungWertung
Positives
wirklich sehr schön designter Charakterbogen
alle wichtigen Informationen sind vorhanden
in der pdf Version auch ausfüllbar und selbstrechnend
Negatives
gibt auch eine Gratis-Version mit allen bzw. mehr Informationen
die Seite mit der Ausrüstung ist recht uninspiriert

Tags: , , , , , , ,

Category: Rollenspiele, Spiele

avatar

About the Author ()

Ich bin in der RPG Community unter dem Namen Kanzler von Moosbach bekannt und bin der Spielleiter ein kleinen, aber feinen Wiener Rollenspielgruppe. Ich spiele schon seit mehr als zwei Jahrzehnten verschiedene Rollenspielsysteme, einige wie Cthulhu schon seit Anfang an, andere wie Schattenjäger erst seit kurzer Zeit. Ich spiele dabei selbstgeschriebene Abenteuer, sowie auch Kaufabenteuer, halte mich in manchen Kampagnen sehr eng an den Kanon, bei anderen ändere ich die Systemwelt sehr stark nach meinem Geschmack und den Gruppenbedürfnissen ab. Ich habe kein spezielles Lieblingssystem, weil viele Systeme ihre Stärken und Schwächen haben und ich lieber diese für meine Abenteuer und Kampagnen nutzen möchte, als daraus ein "Lieblingssystem" für alle Gegebenheiten zu schnitzen. Seit einiger Zeit habe ich die Ehre auch für Weltenraum, dem österreichischen Magazin für Spiele, Film und Lesestoff, als Redakteur für Rollenspiele schreiben zu dürfen.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Kai Krameter Kai Krameter sagt:

    Ich find sie ganz ok. Sie sind robust und übersichtlich auch wenn ich es besser gemacht hätte^^

    Hab sie aber nur aus der Not heraus gekauft da zu dem Zeitpunkt ne Druckerpatrone teurer gewesen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.