Haunter – Jenseits des Todes

| 25. Juli 2018 | 0 Comments

Haunter – Jenseits des Todes von Regisseur Vincenzo Natali, welcher seit seinem großen Erfolg Cube für filmische Experimente bekannt ist, ist ein kanadischer Horrorfilm aus dem Jahr 2013. Das Drehbuch des Films stammt von Brian King und in der Hauptrolle ist Abigail Breslin als Lisa zu sehen, welche als einzige erkennt in welcher Gefahr sie und ihre Familie schwebt.

Haunter - Jenseits des Todes; Rechte bei Koch Media

Haunter – Jenseits des Todes; Rechte bei Koch Media

Haunter – Jenseits des Todes ist ein durchaus gewitzter Horrorfilm, der das Thema des Geisterhauses geschickt variiert. Einzig das Finale kann mit der Spannung des Films nicht mithalten. Da spürt man, dass Drehbuchautor Brian King und Regisseur Vincenzo Natali keine elegante Auflösung eingefallen ist.

Sehr überzeugend ist Abigail Breslin als Lisa, die ältere Tochter der Familie, welche den Film trägt. Als Hauptfigur folgt die Handlung ihr und sie ist auch die einzige der Familie, welche sich erinnern kann den Tag bereits erlebt zu haben. Auch wenn so manches vorhersehbar ist, ein großes Manko typischer Horrorfilme, gibt es ein, zwei überraschende Wendungen.

Haunter – Jenseits des Todes ist eine besonders gruselige Version von und täglich grüßt das Murmeltier. Teenagerin Lisa ist gemeinsam mit ihrer Familie in einer Zeitschleife gefangen und erlebt ein und denselben Tag stets aufs Neue. Erschwerend kommt hinzu, dass sie die einzige ist, die davon Notiz nimmt und dass niemand das Haus verlassen kann.

Scheinbar auf ewig eingesperrt in ihrem Elternhaus sieht sie sich immer häufiger mit geisterhaften Erscheinungen konfrontiert. Bei ihren Versuchen das Mysterium aufzudecken gerät sie auf die Spur eines grausamen Mörders, durch dessen schreckliche Taten Jenseits und Diesseits scheinbar unauflösbar miteinander verbunden sind. In diesem Haunted-House ist Lisa die einzige Rettung für einen Geist, der keiner ist.

Haunter – Jenseits des Todes, mit einer Spieldauer von ca. 97 Minuten, wird mit einem guten Bild mit guten Kontrastwerten im Format 16:9 – 1.77:1 geboten. Der saubere Ton wird auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1 und DTS präsentiert. Unter den Extras findet sich folgendes Bonusmaterial:

  • Original Kinotrailer
  • Audiokommentare
  • Storyboards (ca. 40 Minuten)
Haunter – Jenseits des Todes (Haunter) von Koch Media ist seit 22. Mai 2014 mit FSK 16 auf DVD und Blu-ray erhältlich. Wir haben die DVD auf der Home Cinema Anlage LG Electronics BH9530TW getestet.
70 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Abigail Breslin trägt den Horrorfilm
es gibt überraschende Wendungen
die Spannung ist zunächst sehr hoch
Negatives
das Finale ist eher enttäuschend
der restliche Cast ist durchwachsen
die Special Effects sind begrenzt

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Filme

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.