Harley Quinn #4: Harley und Power Girl!

| 7. September 2015 | 1 Comment

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl! von Panini Comics ist weiterhin eine rotzfreche und zum Teil anarchistische Comicserie, welche aber dennoch immer recht kindertauglich bleibt. Amanda Conner und Jimmy Palmiotti verpassen diesmal der Prinzessin des Verbrechens eine Partnerin, und das recht unfreiwillig, da Powergirl ihr Gedächtnis verloren hat.

Comic Cover

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl!, Rechte bei Panini Comics

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl! ist wieder recht gut gelungen und sehr lustig, auch wenn manche Scherze ziemlich blöd sind. Angenehm ist dass man in Harley Quinn jederzeit einsteigen kann und dass es auch keine große Kontinuintät mit dem restlichen DC Universum gibt. Und Harley Quinn ist mehr eine Funny Figur, im Gegensatz zu ihrer Beteiligung in der aktuellen Suicide Squad Serie, welche als Zweitserie in der Justice League Heftreihe bei Panini Comics erscheint. Die Story um Power Girl ist recht witzig. Immer wieder sucht Harley nach Ausreden um ihr Team-up zu erklären und Power Girl wird dabei zunehmend misstrauischer.

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl! (Harley Quinn #11 – #13, Harley Quinn: Annual #1) handelt davon dass Power Girl ihre Erinnerungen verloren hat und Harley der galaktischen Heldin gern ins Gedächtnis zurückgerufen hat, dass sie – angeblich – allerbeste Freundinnen sind. Gemeinsam treten sie gegen fiese Superschurken, einen galaktischen Despoten und andere unliebsame Mitmenschen an, bis Power Girl erkennt, wie sehr man sie aufs Kreuz legt.

Powergirl hatte ihren ersten Auftritt in All Star Comics #58 (January/February 1976) und wurde von Gerry Conway, Ric Estrada und Wally Wood erfunden. Sie basiert auf Supergirl und ist die Tochter von Supermans Tante von Krypton 2 und hat ihren Ursprung ebenfalls im Universum von Erde 2.

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl! wurde von Amanda Conner und Jimmy Palmiotti geschrieben und von Chad Hardin und John Timms gezeichnet. Die US-amerikanische Comickünstlerin Amanda Conner begann ihre Comickarriere mit ihren Arbeiten an Marvels Comicserie Barbie und war zuletzt für verschiedene DC-Serien wie Supergirl, Justice League und The Movement tätig. Gemeinsam mit dem kanadischen Comiczeichner und -autor Darwyn Cooke hat sie an Before Watchmen – Minutemen gearbeitet. Ihr Ehemann Jimmy Palmiotti hat bereits für zahlreiche DC Comic Serien gearbeitet, derzeit ist er auch Co-Autor der Serie Batwing. Er hat aber auch mit Justin Gray die Story für das Beat ’em up Game Injustice geschrieben. Der US-amerikanische Comiczeichner Chad Hardin hat schon für zahlreiche Comicserien von DC Comics, zuletzt für die US-Serie Demon Knights, welche ebenfalls bei Panini Comics erschien, gearbeitet.

Harley Quinn #4: Harley und Power Girl! ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der US-Serie Harley Quinn von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 11. August 2015.
88% / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
Die Story mit Powergirl ist schräg und sehr witzig
Harley ist ein skurriler Charakter mit schrägen Vorlieben
die Serie ist kein üblicher Superheldencomic
mit Chad Hardin wurde ein passender Zeichner für die Serie gefunden
Negatives
manchesmal wird der Humor recht derb
einige Witze wurden schon zu oft gemacht

Tags: , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. harley quinn/power girl weltenraum | 25. April 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.