Halo 4

| 10. August 2013 | 0 Comments

Der Master Chief kehrt zurück! Mit diesem Schlachtruf brennt Microsoft ein Feuerwerk der Ego Shooter Superlative ab und liefert den bisher besten Teil von Halo. Mit Halo 4 beginnt ein neues spannendes Abenteuer, welches uns jenseits des bekannt Halo Universums entführen wird, der Beginn einer neuen Halo Trilogie. Der Master Chief ist zurück!

Master Chief

Halo 4, Rechte bei Microsoft

Man kann ruhigem Gewissen sagen Halo 4 ist der absolute Höhepunkt der Reihe und besitzt alles, was ein gutes Xbox Game ausmacht. Besonders die gute Story hat mich regelrecht gefesselt und wie der Master Chief seine Waffe, konnte ich meinen Controller nicht ablegen, bis der Abspann erreicht war, und das mit Tränen in den Augen. Alles, was die Haloserie ausmacht findet sich auch im viertel Teil der Serie, Änderungen gab es nur in wohlüberlegter Dosis. 343 Industries hat hier einen würdigen Abschluss der Xbox 360 Ära hingelegt und eine spektakuläre neue Trilogie gestartet, für alle Fans ein Muss und für alle anderen fragt man sich, warum noch keine Halo Fans?

Halo 4 ist der achte Teil der exklusiv für die Xbox und Xbox 360 entwickelten Ego Shooter Serie von Microsoft Studios. Halo 4, welche den Start einer neuen Trilogie markiert, wurde dabei erstmals von 343 Industries entwickelt. 343 Industries wurde 2007 von Microsoft zur Betreuung und Entwicklung der Halo Serie gegründet. Sie waren auch für die Überarbeitung des ersten Halo Games von Bungie zum 10 Jahres Jubiläum unter dem Titel Halo: Combat Evolved Anniversary verantwortlich.

Ungefähr 3 Jahre nach den Ereignissen von Halo 3 erwacht der Spieler als Master Chief bzw. wird man von Cortana aus dem Kryoschlaf auf einem Schiffswrack erweckt, langsam um einen mysteriösen Planeten treibend, da Allianztruppen das Wrack entern. Der Spieler muss entkommen und auf dem Planeten landen und trifft dort auf eine uralte Macht, die nichts als Rache und Vernichtung im Sinn hat. Und der Master Chief ist der einzige, der sie aufhalten kann um die Menschheit vor ihrer Zerstörung zu retten.

343 Industries hat Altbewährtes übernommen und einige, kleine Neuerungen in die Halo Serie eingeführt. So kann man die Ausrüstung noch stärker anpassen. Für die Einzelspielerkampagne braucht man ungefähr 10 bis 12 Stunden auf einem moderaten Schwierigkeitsgrad. Es gibt aber auch noch Spartan Ops, eine Koop-Kampagne mit eigener Story und wöchentlichen Episoden. Ein wichtiger Punkt bei Halo war und ist der Multiplayerpart, die einzelnen Spielmodi sind schnell erklärt und werden fast im Wochenrythmus erweitert. Die Optik ist grandios, die deutsche Synchronisation sehr gelungen, der Sound episch. Ein kleiner Kritikpunkt mag sein, dass der Endkampf als Quicktimeevent gestaltet wurde, wobei die an sonst im Game angenehm spärlich sind.

Halo 4 von Microsofts Studios ist ab 6. November 2012 für Xbox 360 erhältlich. Wir haben das Game auf einer Xbox 360 getestet.

Bewertung

PositivesNegatives

  • grafisches Highlight
  • perfektes Gameplay
  • epischer Sound
  • gelungene deutsche Synchronisation

  • Endkampf als Quicktimeevent
  • Singleplayermodus sehr kurz

Rating
88%

Tags: , , , , , ,

Category: Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich habe früher auf einem C64, dem Amiga und dem PC gezockt. Jetzt zocke ich mittlerweile auf der XBox 360, Xbox One, WiiU, 3DS und PlayStation 4. Zusätzlich war ich längere Zeit als Redakteur bei einem der größten österreichischen Online Konsolen Magazine tätig. Aber im Grund meines Herzens bin ich einfach ein Gamer, der Spaß an spannenden, frischen, interessanten, unterhaltsamen Games hat und teste diese nun für Weltenraum auf Herz und Niere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.