Halo 4: Forward Unto Dawn

| 11. August 2013 | 0 Comments

Mit Halo 4: Forward Unto Dawn kommt die Filmfassung der 5-teiligen TV Serie zu einer der beliebtesten Ego Shooter Serien heraus. Aber neben jeder Menge Action gibt es auch eine sehr einfühlsame Story, welche dem Zuseher hilft in das Halo Universum einzutauchen.

Master Chief am Cover

Halo 4 Forward unto Dawn, Rechte bei Polyband, WVG, Microsoft

Halo 4: Forward Unto Dawn ist ein durchaus gelungener Film, kein großer Hollywood Blockbuster, aber es ist dem Regisseur Stewart Hendler durchaus gelungen, das Halo Universum noch greifbarer, noch deutlicher zu machen. Mit Tom Green gibt es auch einen vielschichtigen Darsteller für den Kadetten Thomas Lasky, dessen Zweifel ein guter Kontrast zu den Actionsequenzen sind. Natürlich darf der Master Chief, gespielt von Daniel Cudmore mit der Stimme von Alex Puccinelli in einem Halo Film nicht fehlen.

In Halo 4: Forward Unto Dawn folgen wir der Karriere von Kadett Thomas Lasky (Tom Green) und den jungen Studenten der Corbulo Militärakademie, welche darauf vorbereitet werden einen Aufstand, welcher die gesamte Galaxie erfasst hat, zu bekämpfen. Seit Generationen haben Menschen unter Führung des United Nations Space Command fremde Planeten besiedelt. Doch Kadett Lasky wird von Zweifeln an seinen Fähigkeiten geplagt und befürchtet, die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllen zu können. Als die Akademie das Ziel eines verheerenden Angriffs von Außerirdischen wird, muss er sich seinem Schicksal endgültig stellen. An der Seite eines geheimnisvollen Verbündeten, einem bewaffneten Supersoldaten, der nur als der Master Chief bekannt ist, müssen die Kadetten um ihr Überleben und das Überleben der gesamten Menschheit kämpfen.

Das Bild der DVD ist sehr gut, wenngleich es in manchen Nacht Szenen zu wenig Kontrast bietet. Es ist im Format 16:9 – 2.39:1 , der Sound ist stimmig und den Ton gibt es auf Deutsch und Englisch jeweils in Dolby Digital 5.1. Die Laufzeit von beträgt 82 Minuten. Als Bonusmaterial findet sich zwei, in Summe ca. 80 Minute fassende Dokumentationen und Interview-Serien auf der DVD.

Mit über 80 Minuten exklusivem Bonusmaterial:

Behind The Scenes:

Bringing Halo into Reality
Awakening a Sleeper: The Making of Halo 4 Forward Unto Dawn
The Perfect Spartan
Rendering The Real: The Design of Forward Unto Dawn
One Epic Tour: The Stunts of Forward Unto Dawn
A Drive With Warthog Pete
Built for Battle
Outfitting The War: The Costumes of Forward Unto Dawn
The Final Arc
Tether To Digital Space

Pre-Release Vignettes:

Training
Joyride
Capture the Flag
Classroom Lecture
Squad
Thomas Lasky Cadet Interview
Chyler Silva Cadet Interview
JJ Chen Cadet Interview
April Orenski Cadet Interview
Walter Vickers Cadet Interview
Michael Sullivan Cadet Interview
Dimah Tchakova Cadet Interview

Halo 4: Forward unto Dawn von Polyband/WVG ist ab 31. Mai 2013 mit FSK 16 auf DVD erhältlich.

Bewertung

PositivesNegatives

  • Master Chief
  • gelungen Umsetzung des Halo Universums
  • Story, mehr als nur Action
  • Master Chief
  • und der Master Chief

  • rechter kurzer Film
  • geringes Budget für Special Effects

Rating
76%

Tags: , , , , , , , ,

Category: Filme, Games, TopPost

avatar

About the Author ()

Ich liebe Theater und Kinofilme schon seit ich ein kleiner Junge war. Ich hatte das Glück, selbst einmal reinschnuppern zu können und kenne daher auch den Blick hinter die Kulissen. Zu meinen Lieblingsfilmen gehören Klassiker wie Der Pate I + II, Casablanca, Western wie Zwei glorreiche Halunken, Spiel mir das Lied vom Tod, österreichische Filme wie Der Bockerer, Extrablatt, aber auch Zeichentrickflime wie Das letzte Einhorn, Mary & Max, Literaturverfilmungen wie Die Verurteilten, Komödien wie Sein oder Nichtsein, Don Camillo und Peppone, Serial Mom und viele mehr.... Ich bin also regelmäßiger Besucher in Kinos und werde euch über diese Besuche auf weltenraum.at erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.