Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter

| 19. September 2017 | 0 Comments

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter von Robert Venditti feiert die Rückkehr des Green Lanterns Coprs in unserem Universum. John Stewart, Guy Gardner, Hal Jordan,.. alle großen Green Lantners der Erde sind wieder zurück und bereit sich vor sich ihrem Erzfeind Sinestro entgegenzustellen.

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter, Rechte bei Panini Comics

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter, Rechte bei Panini Comics

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter wird vom Kampf Grün gegen Gelb, Wille gegen Furcht, dominiert. Ein wenig geht dabei die eigentliche Handlung unter, die man mit wenigen Worten beschreiben könnte. Hal Jordan ist zurück und gibt alles, um seine Freunde und das Universum vor Sinestros Furchtmaschine zu retten.

Anhand von Guy Gardner und Hal Jordan zeigt uns Robert Venditti welche Eigenschaften für Helden zu den wichtigsten gehören, nämlich einerseits das größtmögliche Leid tapfer zu ertragen und nicht aufzugeben, andererseits alles, wirklich alles zu opfern um die Unschuldigen zu beschützen. Da blieb für John Stewart leider nur mehr die Rolle, die er mit wenigen Ausnahmen immer schon zu tragen hatte, die des Lückenfüllers, der Randerscheinung, des Verwalters des Corps.

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter (Hal Jordan and the Green Lanterns Corps #4-#7) handelt von der Rückkehr des Green Lantern Corps und einer Vernichtungsschlacht, die dem Universum droht: Grün gegen Gelb, Hal Jordan gegen Sinestro. Doch dem Anführer der Yellow Lanterns steht, dank der Furchtmaschine, die gesamte Furchtenergie des Kosmos zur Verfügung. Hat Hal Jordan da überhaupt eine Chance? Der Comicsammelband wurde von Robert Venditti geschrieben und von Ethan Van Sciver, Jordi Tarragona und Rafa Sandoval gezeichnet.

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps ist eine der wenigen Serien, an die DC Rebirth scheinbar spurlos vorüber gegangen ist. Allerdings hat man auch während The New 52 keine größeren Veränderungen vorgenommen und die kleineren waren eher im Einklang mit dem alten DC Comics Universum. Daher gibt es kaum Unstimmigkeiten, sondern die Geschichte des Green Lanterns Corps wird konsequent weitergeführt.

Die Green Lantern Hal Jordan wurde übrigens, wie auch der alte Guy Gardner, vom Comicautor John Broome und dem Zeichner Gil Kane erschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in Showcase #22 October 1959. Er war dabei der zweite Träger dieses Namens und zählt zu den beliebtesten Superhelden im DC Universum. Hal hat dabei zahlreiche Veränderungen durchgemacht, ist bei der Rettung des Universums den Heldentot gestorben und wurde im Laufe seiner Geschichte sogar zum Superschurken Parallax und zur Verkörperung des Zorn Gottes, Spectre.

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps ist zeichnerisch durchaus gelungen. Vor allem die erste Hälfte, welche von Ethan Van Sciver bearbeitet wurde, ist sehr detailliert und die Zeichnungen fangen das Tempo und die Dramatik der Geschichte bestens ein. Im Gegensatz dazu ist John Stewarts Monolog zeichnerisch recht schwach geworden. Auch die zweite Hälfte des Comics ist vielleicht nicht ganz so detailreich und geschickt in Szene gesetzt, aber die Action und auch das Tempo werden beibehalten.

Der US-amerikanische Comicbuchautor Robert Venditti wurde bekannt für sein Comic The Surrogates, welches, mit Bruce Willis in der Hauptrolle, verfilmt wurde und für die Graphic Novel The Homeland Directive. Außerdem hat Venditti bei DC Comics u.a. für The New 52 an den Comic Serien Green Lantern, Flash und Demon Knights geschrieben. Wie schon bei der Green Lantern Serie während The New 52 ist er auch bei DC Rebirth der Stammautor der Abenteuer der grünen Wächter des Universums.

Der US-amerikanische Comiczeichner Ethan Van Sciver wurde durch seine Arbeit an der Mini-Serie Flash: The Rebirth einem größeren Publikum bekannt und hat sich danach auch als düsterer Interpret von Batman etabliert. Mittlerweile zählt er zu den Stammzeichnern der verschiedenen Green Lantern Serien oder auch dem großartigen Mini Event Edge of Oblivion und ist auch bei DC Rebirth groß dabei.

Hal Jordan und das Green Lanterns Corps #2: Folter ist ein Comic-Sammelband der deutschsprachigen Ausgaben der gleichnamigen US-Serie von DC Comics. Der Comic-Sammelband wird von Panini Comic herausgebracht und erscheint am 04. Juli 2017.
79 / 100 Wertung
Weltenraum WertungWertung
Positives
die großen Green Lanterns sind wieder zurück im DC Comics Universum
tolle, dynamische Zeichnungen von Ethan Van Sciver
Guy Gardner überrascht mich und beweist, dass er ein Held ist
Negatives
das spektakuläre Finale konnte mich nicht in seinen Bann ziehen
die eigentlich Handlung geht gegenüber der Action fast unter
zeichnerisch in der zweiten Hälfte doch merklich schwächer

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Comics

avatar

About the Author ()

Seit meinem ersten Mickey Mouse Heftchen bin ich den Comics verfallen. Zu meinen Lieblingscomics zählen Graphic Novels wie Sin City, Watchman, Sandman, etc., aber auch franko-belgische Comics wie Percy Pickwick, Die blauen Boys oder Inspektor Canardo, sowie DC Comic Serien wie Batman, Flash, Green Arrow, Justice League, .... Ich lese und schreibe über Comics, von den Abenteuern aus dem DC Universum bis hin zu Graphic Novels.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.